Alana Evans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alana Evans bei den AVN Awards 2013

Alana Evans (* 6. Juli 1976 als Dawn Marie Thompson in Fort Campbell, Kentucky) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin. Sie hat bisher in über 500 Filmen mitgespielt (laut IAFD).

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Evans wurde 2007 mit einem AVN Award für ihre Darstellung in dem Porno-Thriller Corruption ausgezeichnet. Im Jahr 2007 spielte sie die Rolle der Carol in der Porno-Parodie Not The Bradys XXX. Im Jahr 2009 war sie in Folge 11 der Reihe Seasoned Players zu sehen, einem Film des MILF-Genre. Sie ist ebenfalls in der Filmserie CFNM Secret (Folgen 1, 3 und 5) des Labels Reality Kings, die das Genre CFNM (Clothed Female, Naked Male) thematisiert, zu sehen.

Filmauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alana Evans mit Kollegin Lexi Lamour bei der AVN Adult Entertainment Expo 2008

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: XRCO Award (Unsung Siren)
  • 2004: KSEXradio Listener’s Choice Award als „Best Hummer on Film“
  • 2007: AVN Award „Best Solo Sex Scene“
  • 2015: Aufnahme in die AVN Hall of Fame

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alana Evans – Sammlung von Bildern