Albert Wiktorowitsch Leschtschow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Albert Leschtschow Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 27. September 1971
Geburtsort Ischewsk, Russische SFSR
Größe 190 cm
Gewicht 92 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Links
Spielerkarriere
1991–2003 HK ZSKA Moskau
2003–2005 Chimik Woskressensk
2005–2008 Chimik Moskowskaja Oblast
2008–2009 Atlant Mytischtschi
2009 SKA Sankt Petersburg
2009–2010 HK ZSKA Moskau

Albert Wiktorowitsch Leschtschow (russisch Альберт Викторович Лещёв; * 27. September 1971 in Ischewsk, Russische SFSR) ist ein ehemaliger russischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1991 bis 2010 unter anderem für Atlant Mytischtschi, den SKA Sankt Petersburg und den HK ZSKA Moskau in der Kontinentalen Hockey-Liga gespielt hat. Seit seinem Karriereende arbeitet Leschtschow als Eishockeytrainer und ist seit Juli 2017 Assistenztrainer von HK ZSKA Moskau.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albert Leschtschow begann seine Karriere als Eishockeyspieler beim HK ZSKA Moskau, für dessen Profimannschaft er in der Saison 1991/92 sein Debüt in der Wysschaja Liga, der höchsten sowjetischen Spielklasse, gab. Nach Auflösung der Sowjetunion, spielte der Center vier Jahre lang für den HK ZSKA Moskau in der Internationalen Hockey-Liga sowie weitere sieben Jahre in der russischen Superliga. Zudem trat er in der Saison 1993/94 mit den Russian Penguins als Gastmannschaft in der nordamerikanischen Profiliga International Hockey League an und erzielte dabei in zwölf Spielen zwei Tore und drei Vorlagen. Von 2003 bis 2005 spielte der Linksschütze für Chimik Woskressensk in der Superliga sowie anschließend drei Jahre lang für deren Nachfolgeteam Chimik Moskowskaja Oblast. Die Mannschaft änderte anlässlich der Aufnahme in die neu gegründete Kontinentale Hockey-Liga zur Saison 2008/09 ihren Namen in Atlant Mytischtschi. Zuletzt spielte der ehemalige russische Nationalspieler in der Saison 2009/10 in der KHL für den SKA Sankt Petersburg und seinen Ex-Verein HK ZSKA Moskau, ehe er im Alter von 38 Jahren seine Karriere beendete.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Russland nahm Leschtschow 2007 an der Euro Hockey Tour teil. In acht Spielen bereitete er dabei vier Tore vor.

KHL-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 2 96 18 38 56 48
Playoffs 2 10 2 2 4 6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]