Aleksandar Davidov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Aleksandar Davidov
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Oktober 1983
Geburtsort Novi SadJugoslawien
Größe 175 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend


1998–2000
Omladinac Deronje
Tekstilac ITES Odžaci
FK Hajduk Kula
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2010
2003–2004
2010–2013
2011–2012
2012–2013
2013–
FK Hajduk Kula
→ Tekstilac ITES Odžaci (Leihe)
FK Partizan Belgrad
Hapoel Akko (Leihe)
FC Bnei Sachnin (Leihe)
MS Aschdod
154 (20)
7 (2)
29 (3)
32 (2)
20 (2)
44 (7)
Nationalmannschaft
2004
2010
Serbien und Montenegro U-21
Serbien
1 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Aleksandar Davidov (serbisch-kyrillisch: Александар Давидов, * 7. Oktober 1983 in Novi Sad, Jugoslawien) ist ein serbischer Fußballspieler der im Mittelfeld beheimatet ist.

Werdegang[Bearbeiten]

Stationen als Vereinsspieler[Bearbeiten]

Davidov begann seine Fußballlaufbahn als junger Spieler bei Omladinac Deronje und Tekstilac ITES Odžaci, bevor er 1998 mit nur 15 Jahren in die Nachwuchsabteilung des FK Hajduk Kula wechselte, wo er 2000 schließlich seine Profikarriere startete. In den folgenden zehn Jahren bestritt er 154 Ligaspiele für den Verein und schoss dabei 20 Tore. Von 2003 bis 2004 wurde Davidov an seinen alten Jugendklub Tekstilac ITES Odžaci ausgeliehen und schoss dabei bei sieben Einsätzen zwei Tore. 2010 wechselte er nach Belgrad zum FK Partizan. Nach nur einem Jahr, in dem er in 29 Spielen drei Tore erzielte, wurde er nach Israel zu Hapoel Akko ausgeliehen. Nach nur einem Jahr folgte ein Leihvertrag mit dem FC Bnei Sachnin, der jedoch nach ebenfalls nur einem Jahr auslief. 2013 wechselte Davidov fest nach Israel und bekam einen Vertrag beim MS Aschdod.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Erstmals im Nationaltrikot stand Davidov 2004 für ein Spiel in der Serbisch-montenegrinischen Fußballnationalmannschaft U-21-Nationalmannschaft. Im April 2010 bestritt er in Ōsaka sein bislang einziges Spiel für Serbien gegen die Japaner, welches seine Mannschaft mit 3:0 gewinnen konnte.

Weblinks[Bearbeiten]