MS Aschdod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MS Aschdod
Vereinslogo
Basisdaten
Name Moadon Sport Aschdod
Sitz Aschdod, Israel
Gründung 1999
Präsident Jacky Ben-Zaken
Erste Mannschaft
Trainer Amir Turgeman
Stadion HaYud-Alef-Stadion
Plätze 7.420
Liga Ligat ha’Al
2016/17 9. Platz
Heim
Auswärts

Der MS Aschdod (hebräisch מועדון ספורט אשדוד) ist ein israelischer Fußballverein aus Aschdod. Er spielt gegenwärtig in der höchsten Spielklasse Israels, der Ligat ha’Al. Die Vereinsfarben sind Gelb und Rot.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1999 als Fusion der beiden Aschdoder Vereine Hapoel Aschdod und Maccabi Ironi Aschdod gegründet. Im ersten Jahr nach der Gründung war die Vereinsfarbe noch Blau. Ein Jahr später wählte man die Vereinsfarben Gelb (für Maccabi) und Rot (für Hapoel). Anfangs war der Verein nicht sehr erfolgreich, ehe man in der Saison 2004/05 den dritten Platz der Liga erreichte und im Pokalfinale erst im Elfmeterschießen verlor. In der 2005/06er Saison spielte der Verein im UEFA-Pokal, musste sich aber dem slowenischen Vertreter geschlagen geben.

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]