Alexander Kostinskij

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexander Kostinskij

Alexander Kostinskij (ukrainisch Олександр Мойшевич Костинський/Oleksandr Moischewytsch Kostynskyj; * 19. Januar 1946 in Kiew, Ukrainische SSR) ist ein ukrainisch-jüdischer Dichter, Schriftsteller und Illustrator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexander Kostinskij studierte 1970 bis 1975 an der Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew Geschichte und Kunstgeschichte. Seit 1970 schreibt Alexander Kostinskij vor allem Kinderbücher, die in der ehemaligen Sowjetunion sehr erfolgreich sind. Er entwickelte Szenarien für Zeichentrickfilme, für die er u.a. Preise in Lille, New York, Porto, Hiroshima und Kiew erhielt. Seit 1992 lebt und arbeitet er in München. Neben seiner Arbeit als Buch- und Theaterautor ist er auch als Rundfunksprecher, Illustrator seiner eigenen Bücher, Zeichner, Maler und Märchenerzähler tätig.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: ukrainische Schriftsteller

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]