Alfio Caltabiano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfio Caltabiano (* 17. Juli 1932 in Pistoia; † 19. Juli 2007 in Rom[1]) ist ein italienischer Stuntman, Schauspieler und Regisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caltabiano verdiente sich seinen Lebensunterhalt zunächst als Boxer und Krimiautor, bevor er als Stunt-Double für Charlton Heston in Ben Hur zum Film gelangte, wo er zunächst als Stuntman und Waffenmeister, aber auch in Nebenrollen als Schauspieler und schließlich als Drehbuchautor und Regisseur im Genrekino erfolgreich war.[2] Nach Beendigung seiner Filmkarriere widmete er sich dem Ausbau und der Vermarktung der Villa Monte d'oro in der Umgebung von Rom.

Caltabiano war seit 1964 verheiratet und hat eine Tochter.

Als Pseudonyme benutzte er Alf Randal, Alf Thunder und Al Northon.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regisseur
Schauspieler

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: Luigia Miniucchi: Alfio Caltabiano. Le due vite del mitico maestro d’armi raccontate da chi lo conosceva bene. Rom 2009, 127 S., mit DVD.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.villamontedoro.it/alfio_caltabiano.htm
  2. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano. I registi; Gremese Editore, 2002, S. 83