Amblyraja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amblyraja
Amblyraja badia

Amblyraja badia

Systematik
Unterklasse: Euselachii
Teilklasse: Plattenkiemer (Elasmobranchii)
ohne Rang: Rochen (Batoidea)
Ordnung: Rajiformes
Familie: Echte Rochen (Rajidae)
Gattung: Amblyraja
Wissenschaftlicher Name
Amblyraja
Malm, 1877

Amblyraja ist eine Gattung aus der Familie der Echten Rochen (Rajidae), die vor allem im Atlantik vorkommt, aber auch im östlichen und nördlichen Pazifik, im Arabischen Meer, in der Subantarktis und vor der südlichen Küste Australiens und Neuseelands.[1]

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amblyraja-Arten besitzen einen dicken Körper, die äußeren Ecken der ihres Rumpfes sind eckig und sie besitzen einen relativ kurzen, meist kürzer als ihre sonstiger Körper, und dicken Schwanz. Sie besitzen einige kleine Dornen entlang ihrer Schnauze, auffälliger jedoch entlang ihrer Augen, Nacken, der Schultergürtel und entlang der Rückenmitte bis zu ihrem Schwanz. Sie sind meist graubraun bis dunkelbraun oder rötlich, auffällig sind ihre hellen Flecken, die auch weiß bis cremefarben werden können, diese besitzen jedoch keine spezifischen Muster. Tiefseearten sind als Jungtiere heller mit dunklen Flecken und werden schließlich dunkelfarben.[2]

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Derzeit gibt es zehn anerkannte Arten innerhalb dieser Gattung:[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Amblyraja auf Fishbase.org (englisch), zuletzt abgerufen am 5. November 2017.
  2. David A. Ebert: DEEP–SEA CARTILAGINOUS FISHES OF THE INDIAN OCEAN Volume 2 Batoids and Chimaeras; Food and agriculture organization of the united nations, Rome 2014, ISBN 978-92-5-108453-3 (// PDF) S. 53.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Amblyraja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien