André Olivier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
André Olivier bei den Hallen-WM 2014

André Olivier (* 29. Dezember 1989 in Pietermaritzburg) ist ein südafrikanischer Mittelstreckenläufer, der sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hat.

2012 gewann er Bronze bei den Leichtathletik-Afrikameisterschaften in Porto Novo und erreichte bei den Olympischen Spielen in London das Halbfinale.

2014 wurde er Vierter bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Sopot und holte Bronze bei den Commonwealth Games in Glasgow.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]