Andrea Roth (Schauspielerin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andrea Roth (* 30. September 1967 in Woodstock, Ontario) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roth wurde in Woodstock (Ontario) als Tochter eines schottischen Vaters und einer niederländischen Mutter geboren.[1]

Ihre Schauspielkarriere begann 1988 mit kleineren Rollen in Fernsehserien und Filmen. 1994 spielte Roth eine Nebenrolle in der Fernsehserie RoboCop. Danach folgten weitere Gastauftritte in Lost, Pretender, Nash Bridges, Diagnose: Mord, The Agency – Im Fadenkreuz der C.I.A., CSI: Den Tätern auf der Spur, Numbers – Die Logik des Verbrechens und Blue Bloods – Crime Scene New York.

Der Durchbruch gelang ihr mit der Serie Rescue Me und dem Film War an der Seite von Jet Li und Jason Statham.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Northern Stars: Biografie (Memento des Originals vom 18. Februar 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.northernstars.ca; abgerufen am 3. Juni 2009