Annelinde Gerstl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Annelinde Gerstl (* 1950) ist eine deutsche Schauspielerin und Musicaldarstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Annelinde Gerstl eine abgeschlossene Ballett- und Schauspielausbildung an der Schauspielschule Berlin abgeschlossen hat, wirkte sie in mehreren Filmen und Serien, sowie in mehreren Theaterstücken und Musicals mit. Von 2007 bis 2012 spielte sie auf RTL in der Seifenoper Alles was zählt die Friederike von Altenburg. Der Charakter taucht immer wieder in der Serie als Gast auf, ist aber keine feste Rolle. 2018 wurde diese Rolle von Ursula Michelis übernommen.

Im Juli 2012 hatte Gerstl eine Gastrolle in der ARD Telenovela Sturm der Liebe.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]