Anton Froschauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anton Froschauer (2011)

Anton Froschauer (* 26. August 1963 in Baumgartenberg[1]) ist ein österreichischer Politiker der Österreichischen Volkspartei (ÖVP). Seit 2007 ist er Bürgermeister von Perg. Vom 20. September 2018 bis zum 18. September 2019 war er vom Oberösterreichischen Landtag entsandtes Mitglied des Bundesrates.[1] Seit dem 19. September 2019 ist er Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anton Froschauer besuchte nach der Volksschule in Baumgartenberg das Bundesgymnasium in Steyr und von 1977 bis 1983 das Bundesoberstufenrealgymnasium Perg. Nach dem Präsenzdienst 1983/84 war er ab 1984 Exekutivbeamter beim Landesgendarmeriekommando in Oberösterreich. von 1992 bis 2007 war er selbständig als Trainer und Coach tätig.[1][2]

Seit den 1980ern ist er in Perg politisch aktiv, wo er Gemeinderat und Stadtrat war, 1992 Stadtparteiobmann und 1997 Vizebürgermeister wurde.[3] 2007 folgte er Hermann Peham als Bürgermeister von Perg nach, der dieses Amt ab 1985 ausübte. Bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Oberösterreich 2009 und 2015 holte Froschauer für die ÖVP Perg die absolute Mehrheit.[4] 2015 folgte er Franz Hiesl als ÖVP-Bezirksobmann im Bezirk Perg nach.[5] Froschauer ist Obmann des Wirtschaftsparks Perg-Machland und Mitglied mehrerer Gemeindeverbände.[4]

Ab dem 20. September 2018 war er vom Oberösterreichischen Landtag entsandtes Mitglied des Bundesrates. Er rückte für Peter Oberlehner nach, der in den Landtag wechselte.[4]

Mit 18. September 2019 folgte Froschauer Gabriele Lackner-Strauss als Abgeordneter im Oberösterreichischen Landtag nach, sein Bundesratsmandat übernahm Johanna Miesenberger.[6][7][8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Anton Froschauer auf den Webseiten des österreichischen Parlaments
  2. meineabgeordneten.at: Anton Froschauer. Abgerufen am 11. Oktober 2018.
  3. Anton Froschauer wird Pergs neuer Bürgermeister (Memento vom 10. Juni 2014 im Webarchiv archive.today)
  4. a b c Oberösterreichische Nachrichten: Perger Bürgermeister zieht in Bundesrat ein. Artikel vom 28. Juni 2018, abgerufen am 21. September 2018.
  5. Froschauer neuer Perger VP-Bezirksobmann. Artikel vom 6. November 2015, abgerufen am 21. September 2018.
  6. Rochaden bei der ÖVP in Landtag und Bundesrat. 6. Juli 2019, abgerufen am 10. Juli 2019.
  7. Anton Froschauer: Vom Bundesrat in den Landtag. 9. Juli 2019, abgerufen am 10. Juli 2019.
  8. Neue ÖVP-Bundesrätin: Karrieresprung für 44-jährige Pregartnerin. 10. Juli 2019, abgerufen am 10. Juli 2019.