Arie Aalberts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arie Aalberts (* 27. Juni 1952 in Loosdrecht) ist ein niederländischer Politiker des Christen Democratisch Appèl.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aalberts wurde 2004 Bürgermeister der Gemeinde Dantumadeel. 2007 war er zusätzlich kommissarischer Bürgermeister von Gaasterland-Sloten. Er war Mitglied der Exekutive von Wetterskip Fryslân. Weiter war er Vorsitzender des Raad van Commissarissen.

Bei der Fusion der Gemeinden Gaasterland-Sloten, Lemsterland und Scharsterland am 1. Januar 2014 wurde er kommissarischer Bürgermeister der neu entstandenen Gemeinde De Fryske Marren.