27. Juni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 27. Juni ist der 178. Tag des gregorianischen Kalenders (der 179. in Schaltjahren), somit bleiben 187 Tage bis zum Jahresende.

Im deutschsprachigen Raum wird der 27. Juni auch als der Siebenschläfertag bezeichnet. Nach einer Bauernregel wird das Wetter der nächsten sieben Wochen an diesem Tag bestimmt. Diese Bezeichnung für den 27. Juni gibt es auch in Russland.

Historische Jahrestage
Mai · Juni · Juli
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1743: Georg II. von Groß­britan­nien in der Schlacht bei Dettingen
1844: Joseph Smith
1859: Basler Stadtmauer, Reststück
1905: Linienschiff Knjas Potjomkin Tawritscheski
1977: Flagge von Dschibuti

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1873: Brauhaus Beck

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009: Herkules­turm

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1985: Route 66
  • 1905: Vor dem Landgericht Altona beginnt unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit der Prozess gegen Mpondo Akwa aus Kamerun, in dem der Strafverteidiger Moses Levi einen Freispruch erwirkt.
  • 1985: In den USA verliert die berühmte Route 66 den Status als US-Highway, bleibt jedoch ein Anziehungspunkt für Touristen und Nostalgiker.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1519: Leipziger Disputation

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1957: Ein Erdbeben unbekannter Stärke in Russland führt zu etwa 1200 Toten.
  • 1957: 500 Menschen fallen dem Hurrikan Audrey in Louisiana und Texas zum Opfer.
  • 1980: Beim Absturz von Itavia-Flug 870 nördlich der italienischen Insel Ustica sterben alle 81 an Bord befindlichen Personen. Als mögliche Ursache gelten eine Bombenexplosion an Bord oder der Abschuss durch eine Luft-Luft-Rakete.
  • 1998: Ein Erdbeben im Südwesten der Türkei fordert ca. 130 Todesopfer.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1898: Boot Spray
1970: Hans-Joachim Stuck

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karl IX. von Frankreich (* 1550)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louise von François (* 1817)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emma Goldman (* 1869)
Gaston Bachelard (* 1884)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ross Perot (* 1930)
Konrad Kujau (* 1938)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabelle Adjani (* 1955)
J. J. Abrams (* 1966)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raúl (* 1977)
Swetlana Kusnezowa (* 1985)
Landry Fields (* 1988)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kyrill von Alexandria († 444)
Giorgio Vasari († 1574)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sophie Germain († 1831)
Christian Gottfried Ehrenberg († 1876)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gustav von Schmoller († 1917)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hélène Dutrieu († 1961)
Robert Stolz († 1975)
Elizabeth Shaw († 1992)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jack Lammon († 2001)
Bud Spencer († 2016)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchlicher Gedenktag
    • Johann Valentin Andreae, deutscher Dekan und Konsistorialrat (evangelisch)
    • Hl. Hemma von Gurk, österreichische Adelige, Kirchen- und Klostergründerin, Landesmutter und Schutzpatronin von Kärnten (katholisch)
    • Hl. Theonest, römischer Bischof (katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 27. Juni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien