Arneb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
Arneb (α Leporis)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Hase
Rektaszension 05h 32m 43,82s [1]
Deklination -17° 49′ 20,2″ [1]
Scheinbare Helligkeit 2,58 (2,56 bis 2,62) mag [1][2]
Typisierung
Spektralklasse F0 Ib [1]
B−V-Farbindex +0,21 [3]
U−B-Farbindex +0,23 [3]
R−I-Index +0,21 [3]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (25,1 ± 0,1) km/s [4]
Parallaxe (1,47 ± 0,14) mas [5]
Entfernung (2220 ± 210) Lj
(680 ± 65) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis −6,58 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [5]
Rek.-Anteil: (3,56 ± 0,12) mas/a
Dekl.-Anteil: (1,18 ± 0,11) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungα Leporis
Flamsteed-Bezeichnung11 Leporis
Bonner DurchmusterungBD -17° 1166
Bright-Star-Katalog HR 1865 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 36673 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 25985 [3]
SAO-KatalogSAO 150547 [4]
Tycho-KatalogTYC 5920-1685-1[5]
2MASS-Katalog2MASS J05324381-1749198[6]
Weitere BezeichnungenArneb, FK5 207
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

Arneb (aus arabisch الأرنب, DMG al-arnab ‚der Hase‘) ist der Name des Sterns α Leporis im Sternbild Hase.

Arneb hat eine scheinbare Helligkeit von 2,6 mag und ist ein Überriese der Spektralklasse F0 Ib. Damit hat er dieselbe Klasse wie Canopus.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. NSV 2128. In: VSX. AAVSO, abgerufen am 29. Oktober 2018.
  3. a b c Bright Star Catalogue
  4. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  5. a b Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)