Arroyo Grande (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Arroyo Grande
Der Lopez Lake, Arroyo Grande
Der Lopez Lake, Arroyo Grande
Lage im County und in Kalifornien
San Luis Obispo County California Incorporated and Unincorporated areas Arroyo Grande Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1862
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: San Luis Obispo County
Koordinaten: 35° 8′ N, 120° 35′ WKoordinaten: 35° 8′ N, 120° 35′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 15.851 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.078,3 Einwohner je km2
Fläche: 14,7 km2 (ca. 6 mi2)
davon 14,7 km2 (ca. 6 mi2) Land
Höhe: 36 m
Postleitzahlen: 93420, 93421
Vorwahl: +1 805
FIPS: 06-02868
GNIS-ID: 1660271

Arroyo Grande ist ein Ort im San Luis Obispo County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 16.700 Einwohnern (Stand: 2006). Das Gemeindegebiet hat eine Größe von 14,7 km².

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arroyo Grande liegt an der kalifornischen Zentralküste (Central Coast of California) in den USA auf halbem Weg zwischen Los Angeles und San Francisco. Die Stadt umfasst 5,45 Quadrat-Meilen und liegt auf einer Höhe von 114 Meter. Die Temperaturen fallen selten unter -1,7 Grad Celsius im Winter und im Sommer sind Temperaturen über 28,3 Grad Celsius eine Seltenheit. Arroyo Grande ist 95 Meilen von der Interstate 5 entfernt.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten Bewohner des Arroyo-Grande-Tals waren Chumash-Indianer, die einen regen Handel mit anderen indianischen Stämmen in großer Entfernung betrieben. Die ersten Europäer kamen mit dem spanischen Entdecker Juan Cabrillo. Die Mission San Luis Obispo de Tolosa war in der Nähe ansässig und erweiterte ihre landwirtschaftlichen Tätigkeiten in den Bereich. Die Ortschaft Arroyo Grande wurde aufgrund des besonders fruchtbaren Bodens gegründet. Der spanische Name bedeutet "breites Flussbett".

Am 10. Juli 1911 wurden Arroyo Grande die Stadtrechte verliehen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ag community profile 2007