Atomanlage Fordo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Atomanlage Fordo ist eine iranische kerntechnische Anlage zur Anreicherung von Uran. Sie ist Teil des iranischen Atomprogramms.

Ihre Lage ist südlich von Teheran etwa 30 km nördlich von Qom. Sie befindet sich in einem Tunnelsystem auf einem früheren Militärgelände. Ihre Existenz wurde von der iranischen Regierung Ende 2009 öffentlich eingeräumt. Die Erstellung dieser Anlage wurde der IAEO gemeldet.[1] Im Januar 2012 berichtete die IAEO, in der Anlage werde Uran auf 20 Prozent angereichert, dies stehe aber unter Kontrolle und Überwachung durch die IAEO.[2] Im März 2012 drohte der Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, mit einem Angriff auf die Anlage, um eine atomare Bewaffnung Irans zu verhindern. Dies sei nicht nur im Interesse Israels, sondern ein grundlegendes Sicherheitsinteresse der Vereinigten Staaten.[3][4][5] Eine weitere Einrichtung dieser Art ist die Atomanlage Natanz. Die iranische Nachrichtenagentur Fars berichtete am 29. August 2016, dass die iranische Revolutionsgarde russische S-300-Luftabwehrraketen vor der Urananreicherungsanlage in Stellung gebracht hat. Die Lieferung des Flugabwehrsystems ist Teil eines Rüstungsvertrages zwischen dem Iran und Russland aus dem Jahr 2007. Der Kommandeur der iranischen Luftwaffe, General Farsad Esmaili, bekräftigte in einem Interview mit der staatlichen Rundfunkgesellschaft Islamic Republic of Iran Broadcasting die Notwendigkeit der Stationierung.[6][7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iran: Atomanlage in Fordo bald fertig, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12. April 2011
  2. IAEA: Iran produziert hochangereichertes Uran, Frankfurter Rundschau, 9. Januar 2012
  3. Angriffsdrohung auf Irans Atomanlagen: "Israels Regierung weiß, dass ich nicht bluffe". (Memento vom 3. März 2012 im Internet Archive) Tagesschau, 3. März 2012
  4. „...preventing Iran from getting a nuclear weapon isn't just in the interest of Israel, it is profoundly in the security interests of the United States, and that when I say we're not taking any option off the table, we mean it... it includes a military component.“ (Interview in The Atlantic, 2. März 2012)
  5. Rede von US-Präsident Barack Obama bei der AIPAC Policy Conference
  6. Sky News Arabia: "إس 300" لحماية منشأة فوردو النووية الإيرانية. In: Sky News Arabia. Sky News Arabia, 29. August 2016, abgerufen am 29. August 2016 (arabisch).
  7. 300’ في منشأة ’فوردو’ النووية بالصور.. الجمهورية الإسلامية الإيرانية تنشر منظومة ’اس. In: Alahednews. Alahednews, 29. August 2016, abgerufen am 29. August 2016 (arabisch).

Koordinaten: 34° 53′ 8″ N, 50° 59′ 48″ O