Axel Sundermann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Axel Sundermann
Personalia
Geburtstag 23. Januar 1968
Geburtsort LemgoDeutschland
Größe 179 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
VfL Lieme
TBV Lemgo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1988–1994 Hannover 96 182 (10)
1994–1997 SC Freiburg 66 0(3)
1997–2002 VfL Bochum 91 0(2)
2002–2003 SC Verl 21 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Axel Sundermann (* 23. Januar 1968 in Lemgo) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Bundesligaprofi.

Sundermann begann in der Jugend beim VfL Lieme und dem TBV Lemgo. In der Saison 1988/89 gab er sein Debüt bei Hannover 96, in seiner ersten Saison kam er auf sieben Partien. Sundermann wechselte zur Saison 1994/95 zum SC Freiburg, dort spielte der Abwehrspieler bis 1997 in der ersten Liga.

Zur Spielzeit 1997/98 ging Axel Sundermann zum VfL Bochum, für den er sowohl in der Bundesliga, als auch 2. Bundesliga spielte.

2002/2003 wechselte Sundermann zum SC Verl in die Regionalliga und bestritt 21 Drittligapartien. Nach dieser Saison beendete er seine Karriere.

Axel Sundermann bestritt insgesamt 139 Spiele in der Bundesliga.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DFB-Pokalsieger 1992 mit Hannover 96

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]