BMW-Messgelände Aschheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autobahnähnliche Teststrecke auf dem Messgelände
Gelände nördlich des Speichersees im Jahr 2012

Das BMW-Messgelände ist ein 67 Hektar großes Gebiet in der Gemeinde Aschheim bei München. Das umzäunte Gelände mit einer Teststrecke des Autoherstellers BMW zieht sich etwa vier Kilometer am nördlichen Ufer des Ismaninger Speichersees entlang. Die Breite beträgt lediglich zwischen 100 und 600 Meter. Es wurde am 20. Oktober 1971 eröffnet.[1]

Unabhängig von der eigentlichen Lage der Hauptgebäude und des Großteils der Flächen in der Gemarkung Aschheim wird das Gebiet häufig auch als Testgelände Ismaning bezeichnet, weil Ismaning der nächstliegende Ort ist. Der östliche Teil des Geländes liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Finsing im Landkreis Erding, ein kleines Segment gehört zur Gemeinde Pliening im Landkreis Ebersberg. Basis der Standortentscheidung waren seinerzeit die räumliche Nähe zum BMW-Hauptwerk in München-Milbertshofen, die Ebenheit der Fläche im Erdinger Moos und die weitgehend siedlungsfreie Umgebung.

Das Gelände wird von einer vier Kilometer langen, völlig geraden Versuchsstrecke geprägt, die in der Bauform einer Bundesautobahn mit zwei Fahrstreifen je Richtung angelegt ist. Zu den weiteren Freianlagen gehören eine Kreisplatte, ein Kurvenparcours, Seitenwind-Ventilatoren und ein Steilstrecken-Hügel. Bis zum Jahr 2005 waren in den Gebäuden des Geländes auch die modernsten Fahrzeug-Messräume des Unternehmens untergebracht, danach wurden sie nicht mehr weiter erneuert und durch das „Energie- und umwelttechnische Versuchszentrum“ im neuerrichteten Münchner BMW-Forschungszentrum abgelöst.[2]

Wegen der räumlichen Beschränkungen im Aschheimer Messgelände, das wegen des Landschaftsschutzgebiets um den benachbarten Speichersee als nicht erweiterbar gilt, kamen im Jahr 2008 Gerüchte um Neuplanungen im Hessenreuther Wald im Landkreis Tirschenreuth auf. Das Unternehmen dementierte entsprechende Pläne.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: BMW-Messgelände Aschheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Thomas Jungmann: BMW-Messgelände wird 30 Jahre alt. ATZonline.de, 14. November 2001, abgerufen am 14. Juni 2014.
  2. Einzigartige Prüfstandslandschaft im Dienste von Efficient Dynamics. BMW Presse, 19. Mai 2010, abgerufen am 14. Juni 2014.
  3. Frank Werner: Wirbel um Teststrecke – Naturschützer warnen vor angeblichen BMW-Plänen in Naturpark. oberpfalznetz.de, 9. Januar 2008, abgerufen am 14. Juni 2014.

48.22078411.721039Koordinaten: 48° 13′ 15″ N, 11° 43′ 16″ O