Baseball-Europameisterschaft 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baseball-Europameisterschaft 2016
Baseballeuropameisterschaft2016.jpg
Turnierdetails
Gastgeber NiederlandeNiederlande Niederlande
Zeitraum 9. September – 18. September 2016
Teilnehmer 12
Titelverteidiger   NiederlandeNiederlande Niederlande
Endergebnis
Gold
Sieger
NiederlandeNiederlande Niederlande (22. Titel)
Silber
Zweiter
SpanienSpanien Spanien
Bronze
Dritter
ItalienItalien Italien
Vierter DeutschlandDeutschland Deutschland
Statistiken
Spiele   45 insgesamt
45 bisher absolviert
MVP Stijn van der Meer,[1] NiederlandeNiederlande Niederlande

Die Baseball-Europameisterschaft 2016 war die 34. Europameisterschaft im Baseball. Sie wurde vom 9. bis zum 18. September 2016 im niederländischen Hoofddorp ausgetragen.

Insgesamt nahmen zwölf Mannschaften an diesem Turnier teil. In der Gruppenphase, die vom 9. bis 13. September ausgespielt wurde, gab es zwei Gruppen mit je sechs Mannschaften. Die Finalrunde begann am 14. September mit dem Spiel um Platz Sieben. Ab 15. September wurden Abstiegs- und Finalrunde ausgespielt. Das Turnier endete am 18. September 2016 mit dem Finale der beiden besten Teams der Hauptrunde.

Sieger der EM 2014 und somit Titelverteidiger war Gastgeber und Rekordtitelträger Niederlande.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für das Turnier qualifiziert waren 12 Mannschaften. Zum einen die zehn bestplatzierten der EM 2014 und zum anderen die Sieger der beiden "B"-Pool Qualifikationsturniere. Folgende Teams waren qualifiziert und wie dargestellt in die Gruppen A und B aufgeteilt:[2]

Gruppe A Gruppe B
TschechienTschechien Tschechien Vierter, Baseball-Europameisterschaft 2014 BelgienBelgien Belgien Siebter, Baseball-Europameisterschaft 2014
DeutschlandDeutschland Deutschland Fünfter, Baseball-Europameisterschaft 2014 KroatienKroatien Kroatien Gewinner des "B"-Pools Qualifikationsturniers in Karlovac
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Achter, Baseball-Europameisterschaft 2014 FrankreichFrankreich Frankreich Sechster, Baseball-Europameisterschaft 2014
NiederlandeNiederlande Niederlande Gold medal europe.svg Baseball-Europameisterschaft 2014 GriechenlandGriechenland Griechenland Zehnter, Baseball-Europameisterschaft 2014
RusslandRussland Russland Achter, Baseball-Europameisterschaft 2014 ItalienItalien Italien Silver medal europe.svg Baseball-Europameisterschaft 2014
SchwedenSchweden Schweden Gewinner des "B"-Pools Qualifikationsturniers in Wien SpanienSpanien Spanien Bronze medal europe.svg Baseball-Europameisterschaft 2014

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Team S N % GB
1. NiederlandeNiederlande Niederlande 5 0 100 0
2. DeutschlandDeutschland Deutschland 4 1 80 1
3. TschechienTschechien Tschechien 3 2 60 2
4. SchwedenSchweden Schweden 2 3 40 3
5. RusslandRussland Russland 1 4 20 4
6. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 0 5 0 5
Datum Zeit Heim Score Auswärts
1. Spieltag
09.09.2016 11:00 DeutschlandDeutschland Deutschland 4:0  SchwedenSchweden Schweden
09.09.2016 11:30 RusslandRussland Russland 0:12 TschechienTschechien Tschechien
09.09.2016 19:00 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 1:11 NiederlandeNiederlande Niederlande
2. Spieltag
10.09.2016 11:00 SchwedenSchweden Schweden 8:1 RusslandRussland Russland
10.09.2016 14:30 TschechienTschechien Tschechien 4:1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
10.09.2016 19:00 NiederlandeNiederlande Niederlande 10:2  DeutschlandDeutschland Deutschland
3. Spieltag
11.09.2016 11:30 TschechienTschechien Tschechien 6:1 SchwedenSchweden Schweden
11.09.2016 15:00 NiederlandeNiederlande Niederlande 3:1 RusslandRussland Russland
11.09.2016 15:45 DeutschlandDeutschland Deutschland 3:2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
4. Spieltag
12.09.2016 11:30 DeutschlandDeutschland Deutschland 16:4 RusslandRussland Russland
12.09.2016 14:30 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 6:9 SchwedenSchweden Schweden
12.09.2016 19:00 NiederlandeNiederlande Niederlande 10:0 TschechienTschechien Tschechien
5. Spieltag
13.09.2016 11:00 RusslandRussland Russland 11:5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
13.09.2016 14:30 TschechienTschechien Tschechien 1:3 DeutschlandDeutschland Deutschland
13.09.2016 19:00 SchwedenSchweden Schweden 3:8 NiederlandeNiederlande Niederlande

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Team S N % GB
1. SpanienSpanien Spanien 5 0 100 0
2. ItalienItalien Italien 4 1 80 1
3. BelgienBelgien Belgien 3 2 60 2
4. FrankreichFrankreich Frankreich 2 3 40 3
5. KroatienKroatien Kroatien 1 4 20 4
6. GriechenlandGriechenland Griechenland 0 5 0 5
Datum Zeit Heim Score Auswärts
1. Spieltag
09.09.2016 14:30 FrankreichFrankreich Frankreich 16:1 KroatienKroatien Kroatien
09.09.2016 15:00 GriechenlandGriechenland Griechenland 2:21 ItalienItalien Italien
09.09.2016 15:45 BelgienBelgien Belgien 1:11 SpanienSpanien Spanien
2. Spieltag
10.09.2016 11:30 SpanienSpanien Spanien 12:1 GriechenlandGriechenland Griechenland
10.09.2016 15:00 ItalienItalien Italien 6-3 FrankreichFrankreich Frankreich
10.09.2016 15:45 KroatienKroatien Kroatien 1:5 BelgienBelgien Belgien
3. Spieltag
11.09.2016 11:00 SpanienSpanien Spanien 6:0 KroatienKroatien Kroatien
11.09.2016 14:30 FrankreichFrankreich Frankreich 7:1 GriechenlandGriechenland Griechenland
11.09.2016 19:00 ItalienItalien Italien 15:0 BelgienBelgien Belgien
4. Spieltag
12.09.2016 11:00 GriechenlandGriechenland Griechenland 0:10 KroatienKroatien Kroatien
12.09.2016 15:00 ItalienItalien Italien 3:8 SpanienSpanien Spanien
12.09.2016 15:45 FrankreichFrankreich Frankreich 3:14 BelgienBelgien Belgien
5. Spieltag
13.09.2016 11:30 SpanienSpanien Spanien 6:0 FrankreichFrankreich Frankreich
13.09.2016 15:00 KroatienKroatien Kroatien 4:22 ItalienItalien Italien
13.09.2016 15:45 BelgienBelgien Belgien 18:1 GriechenlandGriechenland Griechenland

Platzierungsspiel um Platz 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Zeit Heim Score Auswärts
14.09.2016 14:30 SchwedenSchweden Schweden 5:7 FrankreichFrankreich Frankreich

Abstiegsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Team S N % GB
1. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 2 1 67 0
2. KroatienKroatien Kroatien 2 1 67 0
3. GriechenlandGriechenland Griechenland 1 2 33 1
4. RusslandRussland Russland 1 2 33 1
Datum Zeit Heim Score Auswärts
1. Spieltag
15.09.2016 11:30 RusslandRussland Russland 1:3 GriechenlandGriechenland Griechenland
15.09.2016 15:45 KroatienKroatien Kroatien 2:6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
2. Spieltag
16.09.2016 11:30 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 19:2 GriechenlandGriechenland Griechenland
16.09.2016 15:45 KroatienKroatien Kroatien 13:0 RusslandRussland Russland

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Team S N % GB
1. NiederlandeNiederlande Niederlande 5 0 100 0
2. SpanienSpanien Spanien 4 1 80 1
3. ItalienItalien Italien 3 2 60 2
4. DeutschlandDeutschland Deutschland 2 3 40 3
5. TschechienTschechien Tschechien 1 4 20 4
6. BelgienBelgien Belgien 0 5 0 5
Datum Zeit Heim Score Auswärts
1. Spieltag
15.09.2016 11:00 TschechienTschechien Tschechien 4:3 BelgienBelgien Belgien
15.09.2016 15:00 DeutschlandDeutschland Deutschland 0:12 ItalienItalien Italien
15.09.2016 19:00 NiederlandeNiederlande Niederlande 1:0 SpanienSpanien Spanien
2. Spieltag
16.09.2016 11:00 DeutschlandDeutschland Deutschland 14:2 BelgienBelgien Belgien
16.09.2016 15:00 TschechienTschechien Tschechien 3:9 SpanienSpanien Spanien
16.09.2016 19:00 NiederlandeNiederlande Niederlande 6:5 ItalienItalien Italien
3. Spieltag
17.09.2016 11:00 ItalienItalien Italien 3:2 TschechienTschechien Tschechien
17.09.2016 15:00 SpanienSpanien Spanien 3:0 DeutschlandDeutschland Deutschland
17.09.2016 19:00 BelgienBelgien Belgien 3:12 NiederlandeNiederlande Niederlande

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Zeit Heim Score Auswärts
18.09.2016 17:00 NiederlandeNiederlande Niederlande 3:2 SpanienSpanien Spanien

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endgültige Platzierungen nach der EM.

Pl. Team S N
Gold medal europe.svg NiederlandeNiederlande Niederlande 9 0
Silver medal europe.svg SpanienSpanien Spanien 7 2
Bronze medal europe.svg ItalienItalien Italien 6 2
4. DeutschlandDeutschland Deutschland 5 3
5. TschechienTschechien Tschechien 4 4
6. BelgienBelgien Belgien 3 5
7. FrankreichFrankreich Frankreich 3 3
8. SchwedenSchweden Schweden 2 4
9. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 2 5
10. KroatienKroatien Kroatien 2 5
11. GriechenlandGriechenland Griechenland 1 6
12. RusslandRussland Russland 1 6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. European Baseball Championship 2016: Individual Awards. Confederation of European Baseball, 21. September 2014, abgerufen am 9. Oktober 2014 (englisch).
  2. Spielplan der EM. Abgerufen am 3. Juni 2016.