Deutsche Baseballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg
Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Baseball und Softball eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Baseball und Softball auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen und beteilige dich an der Diskussion! Adam Jones baseball.jpg
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Die Deutsche Baseballnationalmannschaft im Juni 2007 nach einem Spiel gegen Australien.

Die deutsche Baseballnationalmannschaft vertritt Deutschland auf internationaler Ebene im Baseball, zum Beispiel im Rahmen von Freundschaftsspielen oder internationalen Turnieren. Ihr größter Erfolg war die Vize-Europameisterschaft 1957, daneben erreichte sie bei diesem Wettbewerb auch sieben Mal den Bronzerang.

Ergebnisse bei internationalen Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baseball-Europameisterschaften
A-EM B-EM
Jahr Platzierung Jahr Platzierung
1954 4. Platz  
1955 3. Platz
1956 5. Platz
1957 2. Platz
1958 3. Platz
1960 4. Platz
1962 5. Platz
1964 nicht qualifiziert
1965 3. Platz
1967 3. Platz
1969 4. Platz
1971 3. Platz
1973 nicht qualifiziert
1975 3. Platz
1977 nicht qualifiziert
1979 nicht qualifiziert
1981 nicht qualifiziert
1983 nicht qualifiziert 1984 2. Platz
1985 nicht qualifiziert 1986 1. Platz
1987 7. Platz  
1989 8. Platz 1990 unbekannt[1]
1991 nicht qualifiziert 1992 1. Platz
1993 7. Platz  
1995 6. Platz
1997 10. Platz
1999 10. Platz
2001 7. Platz
2003 12. Platz 2004 1. Platz
2005 4. Platz  
2007 4. Platz
2010 3. Platz
2012 4. Platz
2014 5. Platz
2016 4. Platz
Baseball-Weltmeisterschaften
Jahr Platzierung
1972 16. Platz
1973 11. Platz
2007 14. Platz
2009 17. Platz
2011 15./16. Platz

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Spielerkader wird jeweils vor einer Turnierserie vom Bundestrainer zusammengestellt, dieser Kader umfasst im Regelfall 24 Spieler.

  • Nummer: Nennt die Rückennummer des Spielers.
  • Name: Nennt den Vor- und Nachnamen des Spielers.
  • Position: Nennt die Position, auf der der Spieler bevorzugt eingesetzt wird.
  • Verein: Nennt den Verein, für den der Spieler gemeldet ist.

Anmerkung: Die Liste ist sortierbar: Nach Anklicken eines Spaltenkopfes wird die Liste nach dieser Spalte sortiert, durch zweimaliges Anklicken wird die Sortierung umgekehrt. Durch Anklicken zweier Spalten hintereinander lassen sich verschiedene Kombination einstellen. Die Liste ist im Standard nach Namen sortiert.

Nummer Name Position Verein
Ahrens, Vincent C Bonn Capitals
Brenk, Eric IF/OF Bonn Capitals
Boldt, Maximilian C/IF Mainz Athletics
Cowan, Sean OF/P Paderborn Untouchables
Ehmcke, Maik OF/1B Buchbinder Legionäre Regensburg
Eisenhuth, Jonathan P Buchbinder Legionäre Regensburg
Gühring, Simon C/P/IF Heidenheim Heideköpfe
Howard, Christopher C Buchbinder Legionäre Regensburg
Jahn, Lukas 2B Buchbinder Legionäre Regensburg
Jimenez, Marcel 1B Buchbinder Legionäre Regensburg
Koch, Sascha P Bonn Capitals
Kotowski, Kevin OF Mainz Athletics
Larry, Shawn OF Heidenheim Heideköpfe
Marquez Ramirez, Enorbel P Berlin Flamingos
Schulz, Philip IF/C Heidenheim Heideköpfe
Stahlmann, Tim P Mainz Athletics
Steinlein, Lukas P/OF Haar Disciples München
Stöcklin, Jan-Niclas P Mainz Athletics
Spann, Julius P Heidenheim Heideköpfe
Speer, Jendrick IF/SS Paderborn Untouchables
Thaqi, Benjamin P Paderborn Untouchables
Trisl, Kevin P Haar Disciples München
Wilhelm, Maurice IF Bonn Capitals
Ziegler, Christoph SS Haar Discples

Positionen:

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. B-EM 1990 im DBV-Statistik-Archiv: stats.baseball-softball.de.