Benutzer:Agathenon/In eigener Sache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Navigation Statistik Gesichtetes Geschriebenes Führungszeugnis Werkstatt Schmunzeln Aktuelles

Stuart Styron

Hinweis: Wer durch indizierte, verleumderische, bedrohende oder rechtsextreme Texte hierher gefunden hat, ist auf den Engelwerk-Anhänger Stuart Styron (Styron111) oder seine wenigen Helfer hereingefallen. Ich distanziere mich ausdrücklich von diesen Inhalten! Informationen zu diesem Thema bitte per Wikimail einsenden oder ggf. Polizei verständigen; die Wikimedia Foundation ist informiert.

Weshalb ich Wikipedianer Agathenon bleibe

Um meine Angehörigen und Kolleg(inn)en sowie mich selbst zu schützen, lege ich nach Morddrohungen und -aufrufen (Pressebericht) meinen nirgendwo publizierten echten Klarnamen nicht offen. Ich werde mich aber auch durch Straftaten nicht einschüchtern lassen und bleibe Wikipedianer. Versuche, das zu ändern (mit irgendeinem Schwarzbuch, Wikipedia-Vandalismus, schwarzen Listen auf Metapedia und ähnlichen Seiten) sind zur Erfolglosigkeit verdammt. Fragen beantworte ich nur auf meiner Benutzerdiskussion, andere Wikipedianer(inn)en sind dort nicht erreichbar.

Mit Bitte um Verständnis und freundlichen Grüßen: AgathenonHDSG.png (griechisch für „Liebling“)

Kapiert – zitiert

Zwei Sätze aus Heiner Boberski: Das Engelwerk, Otto Müller Verlag, Salzburg 1993, Seite 236

Wenn sich der „Legio“-Vertreter im VAM und Pfarrer von München-Waldperlach, Karl Maria Harrer, als „Freund des Engelwerkes“ bezeichnet, zugleich aber bekannt ist, daß ihm seit Jahrzehnten OA-Schriften wie das (doch angeblich nur für wenige Exorzisten gedachte) Handbuch zugänglich sind und er seit seit Jahrzehnten Leuten das Engelwerk empfiehlt, zeigt das, was für ein dehnbarer Begriff „Engelwerk-Mitglied“ ist. Bei so einem „Freund“ des Werkes ist es wirklich müßig, ob er als „Mitglied“, „alter angelus“ oder unter einem anderen Titel geführt wird, er ist schlicht und einfach Engelwerker.

Deutsche Nationalbibliothek

Hintergründiges und Printiges, chronologisch

Normdaten Körperschaft

Verhalten bei Übergriffen in der Wikipedia

Nicht durch Ansprache beizulegende Übergriffe müssen ernst genommen werden. Bitte harmlosen Vandalismus nur dort, ernsthafte Bedrohungen jedoch stets hiermit melden, nie umgekehrt! Die Meldeseiten sind für alle Leser/innen offen, erfüllen aber nicht die strafbewehrte Anzeigepflicht, die in § 138 StGB vorgeschrieben ist. Durch eine sofortige Strafanzeige, Euronotruf 112 oder –wenn möglich– Verständigung der gefährdeten Person wird sie hingegen erfüllt. Handeln Sie so ruhig wie möglich und so entschlossen wie nötig, ich halte es ebenso.