Benutzer:Dreadn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • Benutzer bittet sich dieser Tage eine längere Reaktionszeit aus
Bitte jedermann/-frau normalerweise „diese Anführungszeichen“ benutzen (typografische Anführungszeichen), ANDERS BEI ARTIKELN MIT SCHWEIZBEZUG steht hier http://de.wikipedia.org/wiki/Anführungszeichen

und hier >> http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Typografie << sieht aber auch einfach schöner aus. Bei engl. Zusammenhängen und dgl. kann aber "" angebracht sein.

Mein Bild des Monats April: Goyen 1641 Gezicht op Arnhem.jpg 1641
-> Portal:Bildende Kunst

WP:RL, WP:P, Portal:Film, Portal:Computerspiele, Portal:Wikipedia nach Themen, Wikipedia:Vandalismusmeldung

Die Milchstraße in Richtung des Sagittarius-Arms, rechts der Eta-Carinae-Nebel NGC 3372, eine HII-Region
Eine sumerische Monumentalinschrift aus dem 26. Jahrhundert v. Chr.
Mehr gibt es über das Leben kaum zu wissen: Russ Meyer (links) und Roger Ebert (rechts), 1970
Zilog Z80 im 40-poligen DIP

Bitte keine so genannte „Spoilerwarnung“ in Artikeln über Kunst und Kultur der deutschen Wikipedia, siehe dazu WP:SPOILER, http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Meinungsbilder/Spoilerwarnung (ein Meinungsbild, dessen Ergebnis ich persönlich voll und ganz teile)

Bitte nicht jede Schreibungsbesonderheit und jeden Typografie-Werbegag von Medien und Institutionen mitmachen (sog. „neue deutsche kleinschreibung“), siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Namenskonventionen#Abk.C3.BCrzungen_und_Eigennamen_in_Gro.C3.9Fbuchstaben, in Fremdartikeln schon gar nicht. Ich entschuldige mich für meine Inkonsequenz in der Hinsicht, bin aber persönlich ganz undogmatisch.

In „z. B.“ und „u. A.“ wünsche ich mir Leerstellen (eigentlich sogar &thinsp). Hinter Satzzeichen Leerstellen. Bindestriche und ähnliches interessieren mich nicht so richtig, weil man (ich) das nicht sieht. Oder nicht sehr. Vor dem Fragezeichen keine Leerstelle (siehe dort). Auslassungszeichen in Zitaten ist im Allgemeinen […] siehe Wikipedia:Zitate und Zitate ... Sowas und/oder und 1976–2006 möglichst ohne Zwischenraum. Sonst: Einheitlichkeit, zumindest innerhalb des Artikels. Abkürzungen mag ich generell nicht. Adjektive bitte kleinschreiben, vielleicht (allenfalls) abgesehen von Erster und Zweiter Weltkrieg und Heiliger Vater. Zahlen unter 13 im Allgemeinen bitte ausschreiben (Wikipedia:Schreibweise_von_Zahlen#Zahlen null bis zwölf als Fließtext). Anscheinend ist wirklich diese (Klammer-)Schreibung richtig (bei Bindestrich - ohne Leerstelle), und ist in der Wikipedia auch vorherrschend.

Ganzsätze in Klammern wirklich so (§87 Regelwerk):

Sie betonte, dass sie für den Erfolg garantieren könne. (Ich weiß es
noch ganz genau, da ich mir das notiert hatte. Und ich habe ihr diese
Notiz auch gezeigt.) Aber heute will sie nichts mehr davon wissen.

Nebensätze (Halbsätze?) in der Klammer beginnen mit Kleinbuchstabe.

Ich habe viele Seiten in der Beobachtung, also, wenn hier Kritik kommt, bemerke ich das.

Das einzig vernünftige Datumsformat ist „23. November 2006“ und „1. November 2006“. Habe selbst massive Probleme mit ss und ß, und werde das auf meine alten Tage auch nicht mehr los. Ein Zeichen dafür, dass mit der Rechtschreibreform etwas nicht stimmt (oder meinem Gehör). Mit meiner gefühlsmässigen Anwendung der Kommaregeln habe ich auch noch gefühlte Schwierigkeiten, gelobe aber Besserung - ich rate zur Vorsicht bei meinen Edits diesbezüglich. Regelwerk gibts zum Beispiel hier: Regelwerk. Wikipedia hat eine Liste von Tippfehlern anzubieten: Wikipedia:Liste von Tippfehlern.

Mein Lieblingsknopf ist zufälliger Artikel - das spricht für sich selbst. Dieser Artikel genügt nicht meinen eigenen Ansprüchen - Vorsicht.

Ich besitze folgende Lexika auf Papier, wer etwas benötigt, bitte auf der Diskussionsseite fragen:

  1. neues Kindler-Literaturlexikon
  2. der Literatur - Brockhaus
  3. Gabler Wirtschaftslexikon
  4. Encyclopedia Britannica (DVD)
  5. Goldmann Lexikon
  6. Weltbild Weltgeschichte
  7. Karl Müller Verlag - Lexikon der Kunst
  8. Lexikon des internationalen Films, laufend epd Film 2000-, film-dienst 2000-2005, einige andere Sachen
  9. Spektrum Geografie Lex.
  10. Spektrum Biologie Kompakt Lex.
  11. Spektrum Psychologie Lex. (CD)
  12. Thesaurus der exakten Wissenschaften (Zweitausendeins)
  13. Referenz Mathe- und Physikformelsammlungen
  14. Spektrum Lehrbuch Physik (3 oder 4 Bände)
  15. Enzyklopädie Wissenschaftstheorie und Philosophie
  16. Digibib3: Deutsche Literatur und Philosophie (CDs)
  17. Hirschberger: Geschichte der Philosophie

ich poste das vielleicht auch noch in der „Bibliothek“.

Eine wichtige(!!) Suchmaschine ist diese hier für Dissertationen aller Art: http://dispatch.opac.d-nb.de/DB=4.1/SET=4/TTL=81/ADVANCED_SEARCHFILTER und diese http://oaister.umdl.umich.edu/o/oaister/, aber bedeutend komplizierter, und nicht deutsch. und http://www.dissonline.de. Dieser Thesaurus sieht sehr nützlich aus: http://wortschatz.uni-leipzig.de/

Male.svg Dieser Benutzer ist ein Benutzer.
Babel:
de-2 Diese Person hat fortgeschrittene Deutschkenntnisse.
Benutzer nach Sprache
ds Dieser Benutzer hört immer und ausschliesslich Dire Straits.


asm-1 Dieser Benutzer hat grundlegende Assembler -Kenntnisse.
C++-1 Dieser Benutzer hat grundlegende C++ -Kenntnisse.
css-1 Dieser Benutzer hat grundlegende CSS-Kenntnisse.
html-1 Dieser Benutzer hat grundlegende HTML-Kenntnisse.
pas-1 Dieser Benutzer hat grundlegende Pascal-Kenntnisse.
Voll Milch Dieser Benutzer stolpert über Deppenleerzeichen.


Hos'en Jean's Dieser Benutzer hasst Deppenapostrophe.
de-!? Dieser Mensch ist durch die Rechtschreibreform verwirrt.

Benutzer:JCIV/Vorlagen/IP-Benutzer

schwaches Programm Dieser Benutzer besitzt keinen Fernseher.
Note.svg
Dieser Benutzer liest keine Zeitung.
Note.svg
Dieser Benutzer verabscheut Radio.
Note.svg
Dieser Benutzer mag Sport nicht.
Note.svg
Dieser Benutzer ist Perfektionist UND zerstreut. Pauschal Entschuldigung.