Benutzer:Gerd Roppelt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Gerd Roppelt, Jg. 1949, Soziologe im Ruhestand. Davor langjährige Berufstätigkeit in verschiedenen Bereichen der Empirischen Sozialforschung, Lehrtätigkeit an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Bayreuth.



Liberalitas Bavariae[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


"Bei uns hat jeder das Recht, sich der Meinung der Mehrheit anzuschließen." Bayerische Volksweisheit


Einsichten und Aussichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


"Wir glauben, daß manche Leute Idioten sind und besser nicht an einer Enzyklopädie mitschreiben sollten." Jimmy Wales in Die Welt, 26.06.2006


"Die schlimmste (Idee) ist der Glaube an die sogenannte Weisheit der Massen, die im Internet ihre Vollendung finde. (...) Schnell wird der Einzelne Opfer des Mobs; die Gefahr von Wiki-Lynchjustiz halte ich für sehr real. In der Wikipedia-Welt bestimmen jene die Wahrheit, die am stärksten besessen sind. Dahinter steckt der Narzissmus all dieser kleinen Jungs, die der Welt ihren Stempel aufdrücken wollen, ihre Initialen an die Mauer sprayen, aber gleichzeitig zu feige sind, ihr Gesicht zu zeigen. (...) Mir graut vor der Vorstellung, in 15 oder 20 Jahren könnte Erziehung auf dem Wikipedia-Prinzip beruhen: Man ermittelt den Durchschnitt von Meinungen. (...) Es ist im Grunde eine neue Religion." Jaron Lanier in Der Spiegel, 13.11.2006


„Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten –, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.” George Orwell: 1984


Neue und stark überarbeitete Artikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

To Do[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Portal Soziologie
  • Sozialer Wandel, Differenzierung
  • Wanderung, Migration, räumliche Mobilität
  • Soziale Mobilität
  • Soziale Probleme
  • Soziale Indikatoren
  • Lebenslagen
  • Organisation (Soziologie)