Benutzer Diskussion:Mehlauge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Benutzerdiskussionsseite dient der persönlichen Kommunikation mit Benutzer Mehlauge.

Wenn du mich hier ansprichst, antworte ich auch auf dieser Seite. Wenn ich dich auf einer anderen Seite angesprochen habe, antworte bitte auch dort!

Quill-Nuvola.svg Bitte klicke hier, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen
und unterschreibe deinen Beitrag mit --~~~~

 Hinweise

Archiv
Jahr Quartal
2012 1. 2. 3. 4.
2013 1. 2. 3. 4.
2014 1. 2. 3. 4.
2015 1. 2. 3. 4.
2016 1. 2. 3. 4.

Hans-J v Horn[Quelltext bearbeiten]

Hallo, weißt du welchem Geschlecht er angehörte? es gibt da 5 Möglichkeiten: Horn (Familienname). Das „Kastel“ mit den Beförderungen find ich sehr gut. lG

Witzig – just in diesem Moment wollte ich "von Horn" googeln. Ich tu mich mal um. Unterschreib bitte Deine Beiträge.--Mehlauge (Diskussion) 19:20, 20. Jun. 2016 (CEST)
PS: Klingt sehr danach. Habe hingeschrieben.--Mehlauge (Diskussion) 19:28, 20. Jun. 2016 (CEST)
Achtung: es könnte auch preuß. Militäradel sein? Horn ist ein häufiger Name. Sieh lieber in deinen Quellen/der lit nach, was dort steht. Gibt es ein Verzeichnis der Nobilitierungen für Preußen, da könnte man auch nachsehen. Das Wappen würde auch weiterhelfen, dass muss zum Geschlecht passen ;-) lG --Hannes 24 (Diskussion) 20:02, 20. Jun. 2016 (CEST)
Am Ball ist ein Spezi, der alle Gothas hat.--Mehlauge (Diskussion) 19:53, 20. Jul. 2016 (CEST)
man darf halt nicht ungeduldig sein ;-) Danke. lG --Hannes 24 (Diskussion) 20:37, 20. Jul. 2016 (CEST)
Mit Deiner Skepsis liegst Du wohl richtig: Die gräflichen Horns sind 1914 erloschen. In den beiden unterschiedlichen adeligen Familien Horn ist kein Hans Joachim zu finden.--Mehlauge (Diskussion) 06:57, 22. Jul. 2016 (CEST)

Weichsel[Quelltext bearbeiten]

Hier „Flisactwo“ (etwa „Flößerhandwerk“) aus pl-wiki:

Im alten Polen war das Flößerhandwerk eine der wichtigsten Formen des Verkehrs und ein wichtiger Zweig der Wirtschaft. Zu den am häufigsten auf Schiffen beförderten Waren gehörte das Getreide in speziell angepassten Barken, „komięga“ genannt. Das Holz wurde in Form von Flößen befördert. Da der wichtigste und der größte Hafen im Zentrum des alten Polens Danzig war, war Weichsel der wichtigste Wasserweg, aber auch Niemen oder Dnjepr. In der Blütezeit in kamen in einem Jahr auf der Weichsel mehr als ein halbes Tausend Lastkähne, „szkuta“, „dubas“, fast Tausend „komięga“ und ca. dreihundert Flöße.

Die beschäftigten Leute wurden oft neben „flisak“ auch „flis“ oder „oryl“ genannt.

  • Szkuta – Eine Barke ohne Mast
  • Dubas – eine Barke mit acht Rudern
  • Komięga – ein flaches Schiff zum einmaligen Einsatz, in Danzig wurden sie auseinandergenommen und als Brennholz verkauft.

Gruss --Szczebrzeszynski (Diskussion) 15:25, 15. Jul. 2016 (CEST)

Herzlichen Dank. Hier steht, dass die Flissaken „ausnahmslos galizische Juden“ waren. Nach den Bildern (auch von Strykowski) sieht das auch so aus. Können Sie dazu vielleicht einen belastbaren Beleg besorgen? Leider war das ebay-Angebot beendet. Einzigartige Fotografien. Ihren Hinweis auf „flis“ habe ich bei den Weblinks eingebaut [1].--Mehlauge (Diskussion) 18:38, 17. Jul. 2016 (CEST)

Problem in einer Biographie[Quelltext bearbeiten]

Ist es Dir möglich das Bio-Problem zu lösen??? Lg. --Soenke Rahn (Diskussion) 13:07, 16. Jul. 2016 (CEST)

Glaube schon. Will meinen Mann im WGAZ aber nicht nerven. Der sucht derzeit nach Stettin, Danzig und Berlin.--Mehlauge (Diskussion) 18:48, 17. Jul. 2016 (CEST)
Nach Auskunft WGAZ Maaß (wie zu erwarten).--Mehlauge (Diskussion) 11:11, 19. Jul. 2016 (CEST)
Ups, ich glaube wir reden gerade aneinander vorbei. Das Problem wäre nicht wie der Name geschrieben wird, sondern was in der Bio mit Marineschule gemeint ist, wie ich im verlinken Beitrag erläutere. Also entweder Torpedostation gemeint ist oder Marineakademie in Kiel. ;-) Das Du den Namen nochmals überpüft hast, ist aber dennoch auch ganz gut. Lg. --Soenke Rahn (Diskussion) 22:45, 19. Jul. 2016 (CEST)
Gemacht.--Mehlauge (Diskussion) 19:03, 20. Jul. 2016 (CEST)
Sehr gut! Ich habe gerade revert gemacht weil da jemand alles irgendwie durcheinander geworfen hat. Vgl. was ich revertierte kurz begründet habe ich es dort Unter anderem weiß ich nicht warum man die Lage Architektur weiter nach unten packen sollte. Da wollte wohl wieder jemand sortieren nach dem was er einfach subejektiv wichti findet, ohne roter Faden usw. Würde uns denke ich beim Ausbau hemmen. Wäre gut wenn Du auch nochmals raufschaust und Kommentar auf der Diskussionsseite hinterlässt. Lg. --Soenke Rahn (Diskussion) 21:10, 20. Jul. 2016 (CEST)
PS: Wir bräuchten noch Bilder zum Planetarium, das dürfe mauch noch in einen eigenen Artikel auslagern könnten, genauso wohl auch Gorch-Fock-Übungsmast. Lg. --Soenke Rahn (Diskussion) 21:17, 20. Jul. 2016 (CEST) (Nachtrag: Gorch-Fock-Übungsmast hat nun einen Artikel.) --Soenke Rahn (Diskussion) 23:31, 22. Jul. 2016 (CEST)

Peter Starlinger[Quelltext bearbeiten]

Hallo, du hast eine Änderung von mir zum Artikel zu Peter Starlinger rückgängig gemacht und die Frage gestellt, ob meine Literaturzitate das tatsächliche Engagement von ihm in Sachen Atomkraft und Gentechnik belegen. Ich denke, das tun sie, denn sie wurden aus dem Engagement heraus geschrieben. Starlinger hat in Vorlesungen auch vielfältig kritisch reflektiert und die Studierenden dazu angeleitet (dafür gibt es natürlich keine Literaturzitate, aber ich war dabei :-) ). Er war involviert in der Inititative "Naturwissenschaftler für den Frieden" und unterstützte noch 2016 Aufrufe zu Ostermärschen http://www.ostermarsch-ruhr.de/om16/Om16FlGr.pdf. Er war Mitherausgeber einer Zeitschrift namens "Wissenschaft&Frieden", http://www.linksnet.de/de/organisation/wf_wissenschaft_frieden, Herausgeber eines Buches mit einschlägigen Artikeln (Naturwissenschaftler gegen Atomrüstung, Reinbek bei Hamburg 1983). Tja, ich denke, dass zeigt, dass es das Engagement gab/gibt. Das Buch könnte ich noch zitieren.

Wieviele Belegzitate braucht es denn deiner Meinung nach? Ich dachte, dass 2 schon ganz gut sind, denn letztlich liegt der Löwenanteil des Artikels doch auf der biologischen Vita.

Deine Frage hier ist nicht unterschrieben. Und bei Peter Starlinger stehe ich gar nicht in der Versionsgeschichte [2]. Das war Benutzer:Pünkelchen.--Mehlauge (Diskussion) 16:04, 18. Jul. 2016 (CEST)

--Pünkelchen (Diskussion) 16:44, 18. Jul. 2016 (CEST) Du hast doch meine Änderung rückgänig gemacht, soweit stimmt das, nicht wahr?

--Pünkelchen (Diskussion) 16:43, 18. Jul. 2016 (CEST) oops, sorry. Ich bin Pünkelchen. Ich gebe ja zu, dass ich mich nicht perfekt auskenne, ist das jetzt unterschrieben?

Wie kommst Du darauf, dass ich in dem Artikel zugange war?? War ich nie.--Mehlauge (Diskussion) 16:49, 18. Jul. 2016 (CEST)
Hi Pünkelchen, ich war das. Mit deinen weiteren Infos hier habe ich das nun gesichtet. Ggf. magst du das mit Quellenangabe noch weiter in den Artikel einarbeiten. Gruß, --= (Diskussion) 17:25, 20. Jul. 2016 (CEST)