Berisha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berisha ist ein albanischer Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Berishas sind ein alter albanischer Volksstamm und namensgebend für eine Region in Nordalbanien südlich des Drin im heutigen Kreis Puka. Der Stamm gehört zu den ältesten Albaniens, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1360 zurückreichen. Der Nachname Berisa wurde schon 1691 schriftlich erwähnt.[1] Am Ostufer des Vau-Deja-Stausees gibt es mehrere Dörfer, die Berisha als Namensbestandsteil führen.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist insbesondere im Norden Albaniens und bei den Albanern im benachbarten Kosovo verbreitet.[1][2]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hasan Berisha: Fisi i Berishajve: Monografi. Globus R, Tirana 2005.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Robert Elsie: Historical Dictionary of Albania. Scarecrow Press, 2010, S. 48 (google.de).
  2. Ursprung des Nachnamens. Berisha. In: ancestry.de. Abgerufen am 24. September 2016 (deutsch).