Bert Beel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beel bei der Charitygala Gabi Decker & friends in Berlin (September 2009)
Beel in der Wandelhalle Bad Nenndorf (Dezember 2008)

Bert Beel (* 1. Dezember 1944 in Bärwalde in der Neumark, dem heutigen polnischen Mieszkowice) ist ein deutscher Sänger, Moderator, Parodist und Textautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bert Beel wuchs in West-Berlin auf. 1973 begann seine Gesangskarriere bei der Internationalen Funkausstellung Berlin. Im Talentschuppen der ARD belegte er im September 1973 den ersten Platz beim Nachwuchswettbewerb der Schlagerbranche. 1974 wurde seine erste Schallplatte veröffentlicht, fortan trat er in vielen Live-Veranstaltungen auf (u. a. in der Urania Berlin, auf Kreuzfahrtschiffen, bei mehreren Revuen im Friedrichstadtpalast in Ost-Berlin). Auch in der DDR fand Beel auf Gastspieltourneen sein Publikum. 1990 trat er in der DFF-Show Musik, die Ihnen Freude bringt mit Dagmar Frederic auf. Als Moderator der DFF-Sendung TUSCH war er 13 Folgen lang auf dem Bildschirm (1991).

Als Teilnehmer der Endausscheidung war er beim Grand Prix der Volksmusik 1992 mit dem Titel Himmel vorhanden, Engel gesucht. Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum 1993 stellte Beel ein Programm zusammen, das unter anderem in der Hochschule der Künste in Berlin zur Aufführung kam. 1994 war er auch in der MDR-Weihnachtsshow Alle Jahre wieder mit dem Fernsehballett im TV. 1999 stand er auch mit Ilse Werner auf der Bühne. 2003 waren beide im Wunschkonzert der Volksmusik bei Carolin Reiber im ZDF. Im Großen Sendesaal des rbb moderierte Beel 2004 einige Operettenkonzerte. Seit 2005 ist er Moderator der jährlichen Tour Winterzauberland, die ihn an die Seite vieler bekannter Schlagersänger führt.

Mit seiner Gesangspartnerin Stefanie Simon tritt Beel seit 1990 im Duett auf. In mehreren Fernsehsendungen waren sie als Schlagerpaar zu sehen. Es erschienen mehrere CD-Veröffentlichungen. In der Schlagerparade der Volksmusik (NDR) waren beide 1992 mehrfach zu Gast. Bei Galas und Schlagerrevuen treten beide bis heute in Berlin und Brandenburg auf. Im Opernpalais Berlin gestalten sie seit 2007 den von Beel inszenierten Abend als eine Hommage an Harald Juhnke. Dort gastieren sie mit unterschiedlichen Programmen (meist mit Bezug auf Berlin) seit 2003.

13 Jahre lang moderierte Bert Beel bei radioBerlin88,8 (damals 88,8 - das Stadtradio vom Sender Freies Berlin) die Fröhlichen Musikanten. Nachdem der rbb die Sendung einstellte, ist er seit September 2008 bei dem privaten Hörfunksender Radio Paloma sonntags morgens von 8 bis 10 Uhr wieder mit dieser Radiosendung zu hören.

Am 6. Oktober 2013 feierte Bert Beel sein 40-jähriges Bühnenjubiläum mit einer Gala-Veranstaltung im URANIA-Theater in Berlin.

Seit September 2012 moderiert er einmal wöchentlich die Sendung "Schlagerkult bei Radio B2" und übernahm im August 2013 von Nero Brandenburg die einst so populäre RIAS-Sendung mit Lord Knut "Evergreens a GoGo". Seit 2005 ist er Moderator der jährlichen Tour Winterzauberland, die ihn an die Seite vieler bekannter Schlagersänger führt. Auch im Januar 2015 begleitet Bert Beel wieder als Sänger, Moderator und Parodist die Schlager -Tournee "WINTER-ZAUBERLAND".

Aktuell preist Beel im Verkaufsfernsehen CD-Sammlungen an.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mein schönstes Weihnachtsfest - CD Album - 2014
  • 40 Jahre Große Liebe - CD-Album - 2013
  • Winter-Zauberland Folge 2 - 2007
  • Winter-Zauberland Folge 1 - 2006
  • Wir lieben das Leben - 2005 (m. Stefanie Simon)
  • Es war eine schöne Zeit - 2003
  • Das Leben kann viel schöner sein - 2002 (m. Ilse Werner)
  • 25 Jahre Bert Beel - 1998
  • Ungeküßt - 1998
  • Ich liebe das Leben - 1997
  • 1997 - Album-CD
  • Das Leben ist 'ne Achterbahn - 1997
  • Vorhang auf - 1996
  • Tanz mit mir durch die Nacht - 1996
  • Weil es dich gibt - 1995
  • Ein Single bleibt selten allein - 1993
  • Himmel vorhanden, Engel gesucht - 1992
  • Hallo Nachbar - 1991
  • So ein schöner Tag - 1991
  • Lieder sind Freunde - 1991
  • Familie Sunshine - 1989
  • Ra-Ra-Ramona - 1988
  • Sommer, Sonne, Strand und Meer - 1987
  • Viva Maria - 1985
  • Te Quiero mi amor - 1984
  • Wenn du nicht mehr weißt - 1983
  • Der Himmel ist 'ne Sünde wert - 1979
  • Ich bin ein hoffnungsloser Fall -1978
  • Hör mir zu - 1977
  • Ein Engel wie Du - 1976
  • Hier bin ich zu Haus - 1975
  • Du bist meine große Liebe - 1974

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bert Beel: Und was soll ich Ihnen sagen... Es war eine schöne Zeit!. Kiel: Verlag Michael Jung. ISBN 978-3-89882-126-1.
  • Bert Beel: Evergreens a Go Go - Die besten Witze und Gags aus der radio B2-Kultsendung

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]