Blaenau Gwent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blaenau Gwent County Borough
EnglandAngleseyFlintshireWrexhamDenbighshireConwyGwyneddCeredigionPembrokeshireCarmarthenshireSwanseaNeath Port TalbotBridgendRhondda Cynon TafMerthyr TydfilBlaenau GwentCaerphillyVale of GlamorganCardiffNewportTorfaenMonmouthshirePowysBlaenau Gwent
Über dieses Bild
Verwaltungssitz Ebbw Vale
Fläche 109 km²
Einwohner 69.814[1] (2011)
Walisischsprachige 13,3 %
ISO 3166-2 GB-BGW
ONS-Code 00PL
Website www.blaenau-gwent.gov.uk

Blaenau Gwent (Walisisch: Blaenau Gwent) ist eine Principal Area mit dem Status eines County Borough im Südosten von Wales.

Wichtige Orte sind Abertillery, Bryanmawr, Ebbw Vale und Tredegar. Blaenau Gwent zählt knapp 70.000 Einwohner (2011).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verwaltungsbezirk wurde 1974 gegründet. 1996 erhielt er seine jetzigen Grenzen, als Llanelly nach einer Volksabstimmung abgetrennt und Monmouthshire zugeschlagen wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amtliche Bevölkerungszahlen 2011 (MS Excel; 291 kB)

Koordinaten: 51° 47′ N, 3° 12′ W