Bojkovice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bojkovice
Wappen von Bojkovice
Bojkovice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Zlínský kraj
Bezirk: Uherské Hradiště
Fläche: 4187 ha
Geographische Lage: 49° 2′ N, 17° 49′ OKoordinaten: 49° 2′ 16″ N, 17° 48′ 44″ O
Höhe: 272 m n.m.
Einwohner: 4.395 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 687 71
Kfz-Kennzeichen: Z
Verkehr
Bahnanschluss: Brno–Vlárský průsmyk
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 4
Verwaltung
Bürgermeister: Josef Langr (Stand: 2006)
Adresse: Sušilova 952
687 71 Bojkovice
Gemeindenummer: 592048
Website: www.bojkovice.cz

Bojkovice (deutsch Bojkowitz, älter auch Boikowitz) ist eine Stadt im Südosten Tschechiens mit rund 4.500 Einwohnern. und liegt im Zlínský kraj, Mähren.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt im Tal der Olšava an den Einmündungen des Kolelač und der Koménka.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Nový Světlov (deutsch Swietlau)
  • Kirche sv. Vavřince (Barockgebäude aus dem 17. Jahrhundert)

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das MišMaš-Festival findet alljährlich am 2. Wochenende im Juni statt. Neben tschechischen Künstlern und namhaften tschechischen Bands jeglicher Musikrichtungen treten auch internationale Künstler auf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bojkovice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)