Bridgette Wilson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bridgette Wilson-Sampras (* 25. September 1973 in Gold Beach, Oregon als Bridgette Leann Wilson) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Wilson wurde im Jahr 1990 Miss Teen USA. Sie debütierte im Jahr 1992 in der Fernsehserie California High School – Pausenstreß und erste Liebe, in den Jahren 1992 bis 1993 spielte sie in der Fernsehserie California Clan. In der Actionkomödie Last Action Hero (1993) trat sie neben Arnold Schwarzenegger auf, in der Komödie Billy Madison – Ein Chaot zum Verlieben (1995) spielte sie an der Seite von Adam Sandler.

Im Horrorfilm Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast (1997) trat Wilson als Elsa Shivers neben Jennifer Love Hewitt, Sarah Michelle Gellar und Ryan Phillippe auf. In der Komödie Liebe? Lieber nicht! (1999) spielte sie eine der Hauptrollen. In der Komödie Wedding Planner – verliebt, verlobt, verplant spielte sie 2001 an der Seite von Matthew McConaughey und Jennifer Lopez. In der Komödie Die Hochzeitsfalle (2002) war sie in einer der Hauptrollen zu sehen, in den Nebenrollen traten unter anderen Alyssa Milano und Annabeth Gish auf.

Wilson ist seit dem Jahr 2000 mit dem früheren Tennisprofi Pete Sampras verheiratet und hat zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]