British Independent Film Awards 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 3. Verleihung der British Independent Film Awards fand im Jahr 2000 im Café Royal in London statt. Der Moderator des Abends war Richard Blackwood.

Erfolgreichster Film in diesem Jahr war Billy Elliot von Regisseur Stephen Daldry mit vier Auszeichnungen (Bester Film, Beste Regie, Bester Newcomer, Bestes Drehbuch) und einer weiteren Nominierung.

Jury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michele Camarda, Produzentin
  • Duncan Heath, Vorsitzender von ICM (International Creative Management)
  • Richard Holmes, Direktor von Civilian Content PLC
  • Ayub Khan Din, Autor
  • Declan Lowney, Regisseur
  • Samantha Morton, Schauspielerin
  • Fiona Mitchell
  • Andy Paterson, Produzent bei Archer Street Films
  • Rupert Preston, Direktor von Metrodome Distribution

Nominierungen und Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preis Originalbezeichnung Nominierungen Preisträger
Bester britischer Independentfilm Best British Independent Film Billy Elliot – I Will Dance
Bester englischsprachiger ausländischer Independentfilm Best Foreign Independent Film - English Language Eine wahre Geschichte – The Straight Story
Bester fremdsprachiger ausländischer Independentfilm Best Foreign Independent Film - Foreign Language Kadosh
Bester Schauspieler Best Performance by an Actor in a British Independent Film Daniel Craig
Beste Schauspielerin Best Performance by an Actress in a British Independent Film Gillian Anderson
Beste Regie Best Director of a British Independent Film Stephen Daldry
Douglas Hickox Award The Douglas Hickox Award Kevin Macdonald
Bester Newcomer (Off Screen) Best Newcomer (Off Screen) Justine Wright
Bester Newcomer (On Screen) Best Newcomer (On Screen) Jamie Bell
Bestes Drehbuch Best Screenplay Lee Hall
Beste Produktion Best Achievement In Production One Life Stand

Weitere Preise

  • Produzentin des Jahres: Andrew Eaton
  • Auszeichnung für das Lebenswerk: Colin Young
  • Spezialpreis der Jury: Mike Figgis

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]