Buford (Georgia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buford
Hauptstraße von Buford
Hauptstraße von Buford
Lage in Georgia
Buford (Georgia)
Buford
Buford
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Georgia
Countys:

Hall County
Gwinnett County

Koordinaten: 34° 7′ N, 84° 0′ W34.116944444444-83.998611111111361Koordinaten: 34° 7′ N, 84° 0′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 12.225 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 320,9 Einwohner je km²
Fläche: 38,2 km² (ca. 15 mi²)
davon 38,1 km² (ca. 15 mi²) Land
Höhe: 361 m
Postleitzahlen: 30515, 30518, 30519
Vorwahl: +1 770, 678
FIPS:

13-11784

GNIS-ID: 0312001
Website: www.cityofbuford.com

Buford ist eine Stadt in den Countys Gwinnett und Hall im US-Bundesstaat Georgia. Die Stadt liegt etwa 40 km nordöstlich von Atlanta in Richtung der Blue Ridge Mountains inmitten der Atlanta–Sandy SpringsGainesville Metropolregion und hat gut 12.000 Einwohner.

Der Name der Stadt stammt von Algernon Sidney Buford, einem Präsidenten der Atlanta and Richmond Air-Line Railway, die hier 1871 die Verbindung von Atlanta nach Norden in Richtung South Carolina, North Carolina und Virginia fertigte.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich war Buford Cherokee-Gebiet, das 1817 als Bestandteil eines Vertrags mit den Vereinigten Staaten abgetreten wurde. Trotzdem überwog bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts die indianische Bevölkerung. Nach Fertigstellung der Eisenbahn wird am 24. August 1872 Buford als Town gegründet, schließlich 1896 in City of Buford geändert.

Weblinks[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]