Business Park Vienna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Business Park Vienna (Gebäude im Vordergrund)
Business Park Vienna Foyer

Der Business Park Vienna ist ein Gewerbegebiet in der Wienerberg City im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten.

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von einer Gesamtnutzfläche von 230.000 Quadratmetern stehen rund 131.000 Quadratmeter für Büro- und Geschäftsflächen zur Verfügung. Die übrigen Flächen entfallen auf Shops, Gastronomie – darunter das 2-Hauben Restaurant dasTurm, ein Konferenzzentrum, sowie im 35. Stock der Vienna Twin Tower Wiens höchstgelegene Veranstaltungsräume, das ThirtyFive. Auch eines von Wiens größten Kinos – das CINEPLEXX Wienerberg mit 10 Kinosälen – ist hier untergebracht. Weiters gibt es Im Business Park Vienna zwei Kindergärten, einen Hort sowie eine Volksschule. Eigentümer des Business Parks Vienna ist die IMMOFINANZ Group.

Rund 40 Unternehmen aus verschiedenen Branchen sind im Business Park Vienna eingemietet, darunter IMMOFINANZ AG, RHI und Wienerberger. Weitere Mieter sind unter anderem Adidas, FaberCastell, Grohe, Iglo, Peugeot und ABB.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vienna Twin Tower gilt als ein weithin sichtbarer Blickfang. Die beiden Bürotürme liegen auf dem Kamm des Wienerberges, an der Wienerbergstraße sowie in der Nähe der Triester Straße. Der Tower besteht aus zwei zueinander angeordneten Gebäudehälften, die 138 beziehungsweise 127 Meter hoch sind und untereinander durch mehrere Brücken verbunden sind. Architekt der Vienna Twin Tower ist der Italiener Massimiliano Fuksas. Die Errichtung erfolgte in den Jahren 1999 bis 2001. Finanziert wurde der Bau durch die Wienerberger Baustoffindustrie AG und die Immofinanz Immobilien Anlagen AG.

Business Park Vienna Stiegenlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2010 bis 2012 fand im Business Park Vienna jährlich der „Business Park Vienna-Stiegenlauf“ statt. Teilnehmer aus 16 Nationen im Alter von 11 bis 64 Jahren nahmen daran teil. Dabei waren 130 Höhenmeter, 34 Stockwerke und 680 Stiegen zu erklimmen. Das Ziel befand sich im 35. Stock des Vienna Twin Tower. Der Lauf erfolgte in verschiedenen Kategorien, 2011 waren es die Iron Challenge, Classic und Staffel Challenge.

Basisdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Business Park Vienna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung/Rechtliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Höhe: 138 bzw. 127 m
  • Etagen: 35
  • Lifte: 27 Liftanlagen

Nutzflächen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nutzfläche: über 230.000 m²
  • Büroflächen: 120.000 m²
  • Gastronomie & Shopping: 11.000 m²
  • Kino & Entertainment: 7500 m²
  • Hotel: 14.000 m²
  • Wohnungen: 1700 m²
  • Konferenzzentrum: 1500 m²
  • 10 Rolltreppen
  • Parkgarage: 2000 Stellplätze

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 48° 10′ 4,8″ N, 16° 20′ 41″ O