César Andrés Carignano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
César Carignano
Spielerinformationen
Name César Andrés Carignano
Geburtstag 28. September 1982
Geburtsort Freyre, CórdobaArgentinien
Größe 175 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2004 Colón de Santa Fe 79 (27)
2004–2008 FC Basel 19 0(7)
2007 → Club América  (Leihe) 0 0(0)
2008 Colón de Santa Fe 7 0(0)
2008–2009 Independiente Rivadavia 18 0(2)
2009–2010 Ferro Carril Oeste 33 0(6)
2010–2011 Atlético de Rafaela 37 (21)
2011 CD Universidad Católica 13 0(6)
2012 Atlético de Rafaela 35 0(8)
2013– Club Atlético Patronato 54 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003 Argentinien 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. Juli 2014

César Andrés Carignano (* 28. September 1982 in Freyre) ist ein italienisch-argentinischer[1] Fußballspieler. Er spielt auf der Position des Stürmers.

Carignano begann seine Karriere beim Colón de Santa Fe. 2004 wechselte er zum FC Basel. Seine Karriere wird derzeit immer wieder durch neue langwierige Verletzungen gehemmt. Im Januar 2007 wurde er zum mexikanischen Club América ausgeliehen. Zum Saisonstart 2007/08 wurde er in die Rheinstadt zurückgeholt und bestreitet Teileinsätze bei der U-21-Mannschaft des FC Basel. Im Januar 2008 wurde sein Vertrag mit dem FC Basel auf Bitte Carignanos aufgelöst[2], und Carignano wechselte wieder zu Colón de Santa Fe.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. fcb.ch, Carignano erhält italienischen Pass (Memento vom 21. August 2013 im Webarchiv archive.is)
  2. Basler Zeitung, 8 Januar, 2008