CT&T

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CT&T Corporation
CT&T 법인

Logo
Rechtsform Corporation
Gründung Februar 2002
Sitz Dangjin, Republik Korea
Leitung

Lee Young-gi

Branche Automobilproduktion
Website www.ctnt.co.kr

Die CT&T Corporation ist ein Hersteller von elektrisch angetriebenen Leichtfahrzeugen und Golfcaddys in Dangjin, Südkorea.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 2002 von Young Gi Lee gegründet, einem früheren Manager der Hyundai Motor Company.[2] Seit 2006 ist CT&T auf dem koreanischen Markt für Golfcaddys aktiv und konnte im ersten Jahr einen Marktanteil von 46 % erarbeiten.[3]

Im Jahr 2008 wurde über eine Produktion auf den Fidschi-Inseln verhandelt.[3][4][5] Dieses Projekt wurde aber wieder verworfen.[6] Im Jahr 2009 wurde eine Kooperation mit dem chinesischen Automobilzulieferer Wonder Auto aus Jinzhou bekannt. Dabei wurde ein Verkaufspreis von etwa 4.100 Euro genannt.[7][8] Eine ab dem Jahr 2009 angekündigte Expansion mit Produktionsstätten in den USA – unter anderen auf Hawaii, in South Carolina und in Pennsylvania – wurde allerdings aufgrund von Liquiditätsproblemen nicht umgesetzt.[9][10][11][12] Die in den USA gegründete Tochtergesellschaft CT&T United bestand jedoch fort.[11][13]

Besondere Aufmerksamkeit erregte CT/&T auf der Detroit Motor Show 2010.[14] Die im Rahmen dieses Auftritts kolportierten Angaben – unter anderem eine Jahresproduktion von bis zu 60.000 Fahrzeugen – können mit unabhängigen Quellen nicht bestätigt werden. Das gilt auch für die Pläne, regionale Montage- und Vertriebszentren einzurichten oder bis 2013 weltweit 300.000 Elektrofahrzeuge zu verkaufen.[15][16] Im Jahr 2010 war das koreanische Unternehmen SK innovation Institute of Technology Innovation Lieferant der Fahrzeugbatterien.[17]

Modellübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Detroit Motor Show 2010 wurden 24 Modelle präsentiert. Dazu zählten mit dem C2 ein sportlicher Zweisitzer mit einer angeblichen Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h, das Stadtmobil City EV sowie die Leichtfahrzeuge eZone und die Golfcaddys namens cZone.[15] Besondere Erwähnung fanden zudem eine Polizeiversion und eine „mobile Cafeteria“.[16]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: CT&T – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company Overview of CT&T Co. Ltd. In: bloomberg.com. Abgerufen am 23. Oktober 2018 (englisch).
  2. Korea’s CT&T To Manufacture Electric Vehicles in US. In: greencarcongress.com. 6. Juli 2009, abgerufen am 22. Oktober 2018 (englisch).
  3. a b Shim Jae-woo JoongAng: CT&T rolls off greens, onto asphalt. In: koreajoongangdaily.joins.com. 8. Mai 2008, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  4. Embassy of the Republic of Korea in the Republic of Fiji: Electric car plan for Fiji. In: overseas.mofa.go.kr. 7. Juli 2008, abgerufen am 23. Oktober 2018 (englisch).
  5. Embassy of the Republic of Fiji: Newsletter. In: fijiembassy.jp. 4. Juni 2014, abgerufen am 23. Oktober 2018 (englisch).
  6. Larry Geller: Disappeared News: CT&T and the number 10,000. In: disappearednews.com. 10. Mai 2010, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  7. Matthias Mersch: Elektroautos Made in China. In: german.beijingreview.com.cn. 2. Juni 2009, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  8. Wonder Auto Technology Announces Penetration into New Energy Auto Market. In: autonewschina.com. 31. Dezember 2007, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  9. Sebastian Blanco: Korean e-Zone electric car to be manufactured in Southeast U.S.? In: autoblog.com. 2. Juli 2009, abgerufen am 22. Oktober 2018 (englisch).
  10. Lynne P. Shackleford: Electric car maker CT&T not moving forward with plans to build in South Carolina. In: www.goupstate.com. 5. Juni 2011, abgerufen am 20. Januar 2014 (englisch).
  11. a b Korean electric car maker won't move forward with plans to build in U.S. In: toledoblade.com. 5. Juni 2011, abgerufen am 23. Oktober 2018 (englisch).
  12. Ronnie Schreiber: What's Wrong With These Pictures? Korea's CT&T Bails on EV Production in US. In: thetruthaboutcars.com. 7. Juni 2011, abgerufen am 23. Oktober 2018 (englisch).
  13. Company Overview of CT&T United, Inc. In: bloomberg.com. Abgerufen am 23. Oktober 2018 (englisch).
  14. Seyth Miersma: Detroit 2010: South Korean CT&T Have Bold EV Dreams, Happy Executives - Winding Road. In: windingroad.com. 12. Januar 2010, abgerufen am 22. Oktober 2018 (englisch).
  15. a b Elektroautos auf der Detroit Motor Show 2010: CT&T startet weltweiten Elektro-Großangriff. In: auto-motor-und-sport.de. 16. Januar 2010, abgerufen am 22. Oktober 2018.
  16. a b Schmalkost: Elektrominis von CT&T auf der Detroit Auto Show. In: heise.de. 18. Januar 2010, abgerufen am 23. Oktober 2018.
  17. SK Energy Became Named Partner in U.S. Electric Vehicle Program. In: skrnd.com. 10. April 2010, abgerufen am 23. Oktober 2018 (koreanisch).
Koreanische Automobilhersteller, -eigentümer und -marken ab 1953
Ursprünglicher Hersteller 1950er 1960er 1970er 1980er 1990er 2000er 2010er Marke heute
3 4 5 6 7 8 9 0 1 2[1] 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7[2] 8[2] 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7
Hyundai … Hyundai Construction Hyundai Motor Company ██ ██ Hyundai Group Hyundai Kia Automotive Group Hyundai
Genesis
Kia Industry … Kia Industry Company Kia Industry Company ██ Kia Industry Company Kia Motors Kia
Asia Motors Asia Motors Company ██
Saenara Saenara ██ Shinjin Motors ██ ██ ██ GM Korea ██ Saehan Motor ██ Daewoo Group, Daewoo Motors Daewoo Motors Daewoo Motors GM Daewoo GM Daewoo Chevrolet
Tata Daewoo (LKW)
Ha Dong-hwan Ha Dong-hwan Motor Workshop Ha Dong-hwan Motor ██ Dong-A Motor Dong-A Motor SsangYong Group, SsangYong Motors ██ SsangYong Motors SAIC Mahindra &
Mahindra
SsangYong
Dongbang Dongbang
Shinjin Jeep Motors Shinjin Jeep Geohwa
Panther Panther Westwinds -
Samsung Motors Samsung Motors ██ Renault Samsung Motors Renault Samsung
Protomotors Protomotors Protomotors
Sibal Sibal -
CT&T CT&T CT&T
ATT R&D ATT -
Lizenzproduktion und Kooperation mit:

██ Toyota, ██ Mazda, ██ Nissan, ██ AMC (Jeep), ██ Ford, ██ FIAT, ██ General Motors, ██ Mitsubishi, ██ Mercedes-Benz

[1] 1962: staatliches Schutzgesetz und Förderung des heimischen Automobilbaus. Ausländische Hersteller konnten sich nur in Kooperation mit einem koreanischen Hersteller betätigen.
[2] 1997–1998: Asienkrise