Camille Lemonnier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Camille Lemonnier

Camille Lemonnier (* 24. März 1844 in Ixelles; † 13. Juni 1913 in Brüssel) war ein belgischer Erzähler des Naturalismus. Er war Mitglied der Gruppe „La Jeune Belgique“. Zu seinen Hauptwerken zählen Happe-chair (1886, deutsch Der eiserne Moloch) und Le Vent dans les moulins (1901, deutsch Ein Wind geht durch die Mühlen).

Weblinks[Bearbeiten]