Changing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Changing
Sigma feat. Paloma Faith
Veröffentlichung 14. September 2014
Länge 3:10
Genre(s) Drum and Bass
Autor(en) Ben Kohn, Ella Eyre, Pete Kelleher, Tom Barnes, Wayne Hector
Label 3Beat Productions/All Around The World
Album Life

Changing ist ein Drum-and-Bass-Song des britischen Produzenten-Duos Sigma aus dem Jahr 2014. Er wird von Paloma Faith gesungen.

Entstehung und Vertrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Changing erschien am 14. September 2014 als dritte Vorab-Single von Sigmas Debütalbum Life. Als Produzenten waren neben Cameron Edwards und Joe Lenzie von Sigma das Team TMS (Tom Barnes, Ben Kohn und Peter Kelleher) beteiligt. Die Single entstand in Zusammenarbeit der britischen Labels 3Beat Productions und All Around The World und wurde von Universal Music vertrieben. Es gibt auch eine 12-Zoll-Vinyl-Single von Sigmas Eigenlabel Life Recordings.

Gleichzeitig mit dem Originaltitel wurden „Sigmas VIP Remix“ (mit zusätzlichem Gesang von Stylo G) sowie Remixe der Bands Klingande, Purple Disco Machine, Majestic, Naxxos und Zoo Station veröffentlicht. Eine neu arrangierte Version von Changing findet sich auch auf Paloma Faiths drittem Studioalbum A Perfect Contradiction in der Outsiders Edition (Sony 2014).

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie die zuvor von Sigma veröffentlichte Single Nobody to Love wurde auch Changing ein Nummer-1-Hit im Vereinigten Königreich. Dort blieb der Song allerdings nur eine Woche, insgesamt hielt er sich 34 Wochen in den UK-Charts.[1] Für Paloma Faith war es das erste Mal, dass sie die britische Spitzenposition einnehmen konnte. Durch die guten Verkäufe erreichte die Single Platin in UK, Australien und Neuseeland.[2] Ansonsten war sie vor allem in Belgien erfolgreich (Platz 4). In Deutschland war der Song fünf Wochen in den Charts und erreichte als Höchstposition die 87.[3] In Österreich kam er auf Rang 32.[4] Seit 2017 ist das Lied Titelsong der deutschen Vodafone Giga-Bit Werbung.[5]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Changing handelt von dem Wunsch der Sängerin nach Veränderung, nachdem sie zu lange in der gleichen Stadt gelebt hat, unter Umständen, die ihr nicht gut tun. So heißt es im Refrain: „Everything is changing and I've been here for too long, going through the same things. I've been hurting too long, got to move on.“ (übersetzt: „Alles verändert sich und ich bin schon viel zu lange hier, mache die gleichen Dinge durch. Ich bin zu lange verletzt worden, muss weiterziehen.“). Der Song besteht aus zwei Strophen, jeweils gefolgt vom Refrain und einer Hookline, sowie einem abschließenden Outro.

Der Track ist schnell (175 BPM) und wird durch seine Beats als Drum and Bass klassifiziert. Er enthält aber auch Elemente von Klassik (Streicher), Gospel und Soul. Ein Redakteur von drumandbass.de urteilte, Changing klinge „wie eine 70er Soul-Hymne im Drum & Bass Gewand“.[6]

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Musikvideo zu Changing entstand unter der Regie von Craig Moore, einem Mitarbeiter des Londoner Produktionsunternehmens Familia. Es zeigt Paloma Faith, die in einem 1959er Chevy Impala durch die Straßen von Little Havana (Miami) gefahren wird[7] und dort verschiedene Einheimische in Alltagsszenen beobachtet. Zum Schluss trifft sie auf Cameron Edwards und Joe Lenzie von Sigma.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Changing bei officialcharts.com
  2. Artikel zu Higher bei Universal
  3. Changing bei offiziellecharts.de
  4. Changing bei hitparade.ch
  5. Vodafone Deutschland: Vodafone GigaNetz Werbung 2017. 12. Oktober 2017, abgerufen am 25. Oktober 2017.
  6. Videovorstellung bei drumandbass.de
  7. Videovorstellung bei Promonews
  8. Videovorstellung bei Billboard