Charles Tyrwhitt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Charles Tyrwhitt
Rechtsform Limited Liability Partnership
Gründung 1986
Sitz London, Vereinigtes Königreich
Leitung Nicholas Wheeler
Mitarbeiterzahl 750
Umsatz £ 190 Mio. (2014)[1]
Branche Versandhandel
Website www.ctshirts.co.uk

Charles Tyrwhitt LLP mit Sitz in London ist ein britischer Versandhandel für Herrenoberbekleidung.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charles-Tyrwhitt-Shop in der Londoner Jermyn Street

Das Unternehmen wurde 1986 von Nicholas Charles Tyrwhitt Wheeler mit äußerst geringem Startkapital und einem Textverarbeitungscomputer als Versandhandel für Herrenoberhemden gegründet.[2] Aufgrund günstiger Preisgestaltung wuchs das Unternehmen rasch. Tyrwhitt verkauft neben Hemden auch Krawatten, Schuhe sowie englische und italienische Anzüge. Darüber hinaus gibt es inzwischen ein Angebot an Freizeitkleidung; zeitweise war auch eine Damenkollektion im Programm.

Das erste Ladengeschäft wurde im Jahr 1997 in der Jermyn Street 89 eröffnet. Gegenwärtig unterhält Charles Tyrwhitt 23 Geschäfte weltweit, davon drei in New York City und eines in Paris.[3] Das Handelsblatt bezeichnete das Unternehmen 2008 als „Aushängeschild der Londoner Jermyn Street“.[4] Mit dem Onlinevertrieb begann Tyrwhitt in den 2000er Jahren.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Shruti Tripathi Chopra: From zero to £190m: How Nick Wheeler built Charles Tyrwhitt. [1], 12. November 2014.
  2. Charles Tyrwhitt: Über uns
  3. Übersicht auf der Homepage des Unternehmens (abgerufen am 15. Februar 2014).
  4. Ohne Businessplan – aber mit umso mehr Erfolg: Handelsblatt vom 29. Dezember 2008.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]