Chery Arrizo EX

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Chery Arrizo 5)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chery
Chery Arrizo 5 (2016–2018)
Chery Arrizo 5 (2016–2018)
Arrizo 5
Arrizo EX
Produktionszeitraum: seit 2016
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
1,5 Liter
(85–108 kW)
Elektromotor:
90 kW
Länge: 4572 mm
Breite: 1825 mm
Höhe: 1482 mm
Radstand: 2670 mm
Leergewicht: 1265–1372 kg
Sterne im C-NCAP-Crashtest (2016)[1] 5 Sterne
Heckansicht
Arrizo 5e
Heckansicht

Der Chery Arrizo EX (bis Oktober 2018 Chery Arrizo 5) ist eine Stufenheck-Limousine des chinesischen Automobilherstellers Chery, die auf der Guangzhou Auto Show im November 2015 vorgestellt wurde und seit Anfang 2016 in China verkauft wird. Das Fahrzeug ist zwischen dem Chery Arrizo 3 und dem Chery Arrizo 7 platziert.[2] Neben China wird er auch in Südamerika, dem Iran, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Saudi-Arabien vermarktet.[3]

Modellgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor der Arizzo 5 als Serienversion präsentiert wurde, wurden zwei Konzeptfahrzeug präsentiert die dessen Design vorweg nahmen: der Concept Alpha auf der Auto China 2014[4] und der Concept Alpha 5 auf der Auto Shanghai 2015.[5]

Arrizo 5e[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit August 2017 wird das Fahrzeug auch als Elektroauto Arrizo 5e angeboten. Bei diesem übernimmt den Antrieb ein 90 kW (122 PS) starker Elektromotor, der die Limousine in 10,8 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs gibt Chery mit 150 km/h an, die elektrische Reichweite beträgt 410 Kilometer.[6]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Antrieb übernimmt zum Marktstart ein 1,5-Liter-Ottomotor mit einer Leistung von 85 kW (116 PS). Der Motor kann auch mit einem stufenlosem Getriebe kombiniert werden. Am 20. März 2017 kam mit dem Arrizo 5 Sport eine leistungsstärkere Version mit Turboaufladung in den Handel.[7]

1.5 1.5 Sport 5e
Bauzeitraum seit Anfang 2016 seit 03/2017 seit 08/2017
Motorkenndaten
Motorart Ottomotor Elektromotor
Motorbauart R4 Elektromotor
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1499 cm³
max. Leistung bei min−1 85 kW (116 PS) / 6150 108 kW (147 PS) / 5500 90 kW (122 PS)
max. Drehmoment bei min−1 141 Nm / 3800 210 Nm / 1750–4000 276 Nm
Kraftübertragung
Antrieb Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 5-Gang-Schaltgetriebe einstufiges Getriebe
Getriebe, optional (Stufenloses Getriebe)
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
(180 km/h)
195 km/h
(190 km/h)
150 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 9,5 s 10,8 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km, kombiniert 5,7 l Super
(5,9 l Super)
5,9 l Super
(6,3 l Super)
Leergewicht 1265 kg
(1297 kg)
1335 kg
(1372 kg)
Tankinhalt 48 l
  • Werte in runden Klammern für Modelle mit stufenlosem Getriebe

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Safety impact test result. In: c-ncap.org. Abgerufen am 13. Januar 2019 (chinesisch).
  2. W.E. Ning: Chery Arrizo 5 debuts on the Guangzhou Auto Show in China. 20. November 2015, abgerufen am 20. März 2017 (englisch).
  3. Arrizo5 launched in Middle East, debuted in UAE, Saudi Arabia - Automotive World. In: automotiveworld.com. 6. Dezember 2016, abgerufen am 1. September 2018 (englisch).
  4. Joey Wang: Chery Concept Alpha launched in Beijing - CarNewsChina.com. In: carnewschina.com. 19. April 2014, abgerufen am 1. September 2018 (englisch).
  5. Joey Wang: Chery Alpha 5 concept unveiled on the Shanghai Auto Show - CarNewsChina.com. In: carnewschina.com. 22. April 2015, abgerufen am 1. September 2018 (englisch).
  6. Tycho de Feijter: Chery Arrizo 5e EV Will Do 410 Kilometers On One Charge - CarNewsChina.com. In: carnewschina.com. 4. Mai 2017, abgerufen am 1. September 2018 (englisch).
  7. Tycho de Feijter: Chery Arrizo 5 Sport Launched On The Chinese Car Market. 20. März 2017, abgerufen am 20. März 2017 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chery Arrizo 5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien