Christa B. Allen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christa B. Allen (* 11. November 1991 in Wildomar, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allen wurde 2004 in der Rolle als Jenna Rink in 30 über Nacht bekannt. Seither ist sie stetig in Gastrollen verschiedener Fernsehserien zu sehen. In 30 über Nacht spielte sie dieselbe Rolle wie Jennifer Garner, allerdings in der jüngeren Ausgabe. Auch in Der Womanizer – Die Nacht der Ex-Freundinnen traten die beiden in dieser Kombination auf. Von 2011 bis 2015 spielte sie die Charlotte Grayson in der Serie Revenge.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004: 30 über Nacht (13 Going on 30)
  • 2004: Chocolate Girls
  • 2004: Seen
  • 2006: A Merry Little Christmas
  • 2009: Chasing a Dream
  • 2009: Der Womanizer – Die Nacht der Ex-Freundinnen (Ghosts of Girlfriends Past)
  • 2009: Youth in Revolt
  • 2010: One Wish
  • 2011: One Kine Day
  • 2011: Deadly Sibling Rivalry (Fernsehfilm)
  • 2012: Detention of the Dead
  • 2015: Darknet Delivery: A Silk Road Story (Kurzfilm)
  • 2016: Hopeless, Romantic (Fernsehfilm)
  • 2017: One of Us
  • 2017: Dead on Arrival
  • 2017: Family of Lies (Fernsehfilm)
  • 2017: The Valley
  • 2018: The Queen of Sin (Fernsehfilm)
  • 2019: When Vows Break (Fernsehfilm)
  • 2019: Dying for a Baby (Fernsehfilm)

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]