Christie Laing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christie Laing (2015)

Christie Laing (* 10. April 1985 in Vancouver) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laing wurde in Vancouver geboren und wuchs in White Rock, British Columbia, auf.[1] Sie ist väterlicherseits belizischer und mütterlicherseits englischer Abstammung. Laing war Flugbegleiterin und Zweitplatzierte im Wettbewerb Miss Richmond.[1] Laing und ihre beiden jüngeren Schwestern, Nikki und Paige, machten Ausbildungen als Tänzerinnen, bis sie andere Prioritäten setzte und sich auf ihre Schauspielkarriere konzentrierte.[1][2]

Sie wurde durch ihre Fernsehserienrollen als Carly Diggle in Arrow und Maid Marian in Once Upon a Time – Es war einmal … bekannt.[2] 2015 spielte sie in der Rolle der Shamiqua in 8 Episoden der Fernsehserie UnREAL mit. 2018 verkörperte sie Michelle Hunter in der 4. Staffel der Fernsehserie iZombie.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Vancouver's Christie Laing joins Tyler Labine and Alan Tudyk in “Tucker & Dale vs. Evil”, Vancouver Observer, 15. August 2011
  2. a b The curious Christie Laing: Once Upon a Time’s Maid Marian fueled by curiosity and complex roles, voncourier.com, 1. April 2015