Claudio Herrera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Claudio Herrera
Personalia
Name Claudio Herrera Casanova
Geburtstag 11. Februar 1988
Geburtsort MontevideoUruguay
Größe 180 cm
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007/08 Cagliari Calcio 0 (0)
mind. 2010– River Plate Montevideo 93 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 11. Februar 2017 (Saisonende 2016)

Claudio Herrera, vollständiger Name Claudio Herrera Casanova, (* 11. Februar 1988 in Montevideo[1]) ist ein uruguayischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,80 Meter große Defensivakteur Herrera stand in der Saison 2007/08 im Kader des italienischen Klubs Cagliari Calcio. Ein Einsatz in der Serie A ist für ihn jedoch nicht verzeichnet.[2] Mindestens seit der Apertura 2010[3] spielt er für den uruguayischen Erstligisten River Plate Montevideo. Für die Montevideaner lief er in den Spielzeiten 2010/11, 2011/12, 2012/13 und 2013/14 in 3, 8, 13 und 16 Partien der Primera División auf. Ein Tor erzielte er nicht. Zudem bestritt er eine Begegnung (kein Tor) in der Copa Sudamericana 2013. In der Saison 2014/15 wurde er 28-mal (kein Tor) in der Primera División und dreimal (kein Tor) in der Copa Sudamericana 2014 eingesetzt. Während der Spielzeit 2015/16 kam er 15-mal (kein Tor) in der Liga und dreimal (kein Tor) in der Copa Libertadores 2016 zum Einsatz. In der Saison absolvierte er zehn Erstligaspiele (kein Tor).[2][4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. El sello de la dársena (Memento des Originals vom 5. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.elobservador.com.uy, abgerufen am 7. September 2014
  2. a b Profil auf fichajes.com, abgerufen am 6. Februar 2015
  3. Profil auf playerhistory.com (Memento vom 10. September 2014 im Internet Archive), abgerufen am 7. September 2014
  4. Profil auf soccerway.com, abgerufen am 12. Februar 2017