Cristian Fabbiani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cristian Fabbiani
Cristian Fabbiani LDUP 2016.JPG
Spielerinformationen
Name Cristian Gastón Fabbiani
Geburtstag 3. September 1983
Geburtsort Ciudad EvitaArgentinien
Größe 188 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2007 CA Lanús 68 (16)
2003–2004 → CD Palestino (Leihe) 25 (16)
2006 → Beitar Jerusalem (Leihe) 14 0(6)
2007–2008 CFR Cluj 29 (12)
2008 → CA Newell’s Old Boys (Leihe) 15 0(5)
2009–2010 CA River Plate 25 0(2)
2010–2011 CA All Boys 14 0(2)
2011–2013 Independiente Rivadavia 30 0(9)
2014– Sport Boys Warnes 8 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Dezember 2014

Cristian Gastón Fabbiani (* 3. September 1983 in Ciudad Evita) ist ein argentinischer Fußballspieler mit italienischen Wurzeln. Aktuell spielt der Stürmer in der bolivianischen Liga de Fútbol Profesional Boliviano bei den Sport Boys Warnes.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fabbiani begann seine Karriere bei CA Lanús. 2003 wurde er an CD Palestino in die chilenische Primera División verliehen, wo er in 25 Spielen 16 Tore schoss. Von 2004 bis 2006 spielte er wieder bei CA Lanús. Im Sommer 2006 wurde er an Beitar Jerusalem in die israelische Ligat ha’Al verliehen. Im Januar 2007 kehrte er wieder zu CA Lanús zurück. 2007 wechselte er für ca. 1,7 Millionen Euro in die rumänische Liga 1 zu CFR Cluj. Am 1. August 2007 gab er sein Debüt in der Liga 1, als er beim 1:0-Sieg gegen Oțelul Galați spielte. 2008 wurde er an CA Newell’s Old Boys verliehen. Im Januar 2009 wechselte er für ca. 400.000 Euro zu CA River Plate. Am 15. Februar 2009 gab er sein Debüt für River Plate, als er beim 2:1-Sieg gegen CA Rosario Central für Mauro Rosales in der 57. Spielminute eingewechselt wurde.

Erfolge/Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]