Damien (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelDamien
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr2016
Produktions-
unternehmen
44 Strong Productions, Fineman Entertainment, Fox 21 Television Studios
Längeca. 40 Minuten
Episoden10 in 1 Staffel
IdeeGlen Mazzara
MusikBear McCreary
Erstausstrahlung7. März 2016 auf A&E
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
15. September 2017 auf ProSieben Fun
Besetzung

Hauptdarsteller:

Nebendarsteller:

Damien ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Die Serie, welche auf dem Film Das Omen (OT. The Omen) von David Seltzer aus dem Jahr 1976 basiert, wurde vom Sender A&E zwischen dem 7. März und 9. Mai 2016 ausgestrahlt. Zu einer Fortsetzung der Serie kam es aufgrund schwacher Einschaltquoten und Abkehr des Senders von fiktionalen Stoffen nicht.[1][2]

Die deutschsprachige Erstausstrahlung war am 15. September 2017 beim Sender ProSieben Fun, im Free-TV am 29. Januar 2018 auf ProSieben MAXX.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Handlung folgt dem nun 30 jährigen Damien Thorn, dem wiedergeborenen Antichristen, der nun als Kriegsfotograf arbeitet. Jedoch ist er gezwungen, sich erneut mit seiner dunklen Seite auseinanderzusetzen. Rückblicke in seine Kindheit verwenden dabei Szenen aus dem Originalfilm.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Patrick Hipes: ‘The Omen’ Follow-Up ‘Damien’ Canceled At A&E. 20. Mai 2016.
  2. Dave Nemetz, Dave Nemetz: A&E Abandons Scripted Programming, Shifts to All-Reality TV Lineup. 27. April 2017.
  3. "Damien": ProSieben Fun zeigt "Das Omen"-Fortsetzung.
  4. Annalee Newitz and Cheryl Eddy: New TV Series Damien Gives You the Antichrist as You've Never Seen Him.