Dan Mintz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dan Mintz (2016)

Daniel Alexander Mintz (* 1981 in Alaska) ist ein US-amerikanischer Komiker, Autor und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mintz wuchs in Anchorage, Alaska auf, wo er auch seine ersten Erfahrungen als Stand-Up-Comedian sammelte.[1]

Mintz begann seine Karriere als Autor für Comedyserien 2005 bei der MTV-Prankshow Crank Yankers und der Andy Milonakis Show. Er schrieb später für weitere Serien, unter anderem für Louis C.K.s Sitcom Lucky Louie, der Sketch-Show Human Giant und Nathan for you. 2014 erschien sein Stand-up-Comedy-Album Comedy Death-Ray.

Seit 2011 spricht Mintz in der Zeichentrickserie Bob’s Burgers die Figur Tina, ein dreizehnjähriges Mädchen.

Er wohnt in Los Angeles, Kalifornien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Crank Yankers
  • 2005–2006: The Andy Milonakis Show
  • 2007–2008: Human Giant
  • 2011: Jon Benjamin Has a Van
  • 2016: Son of Zorn

Sprechrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009–2010: Important Things with Demetri Martin (auch Darsteller)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Atlantic: Interview mit Dan Mintz