Dancing on the Ceiling (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Dancing on the Ceiling
  DE 13 11.08.1986 (13 Wo.)
  AT 22 01.10.1986 (6 Wo.)
  CH 6 10.08.1986 (10 Wo.)
  UK 7 26.07.1986 (11 Wo.)
  US 2 19.07.1986 (17 Wo.)

Dancing on the Ceiling ist ein Lied von Lionel Richie, Carlos Rios und Michael Frenchik aus dem Jahr 1986, welches zunächst von Richie interpretiert wurde. Produziert wurde die Originalversion von Richie in Zusammenarbeit mit James Anthony Carmichael. [2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dancing on the Ceiling wurde im Juni 1986[3] veröffentlicht. Das Lied ist 4:21 Minuten lang und wurde als zweite Single des gleichnamigen Albums ausgekoppelt. Auf der B-Seite befindet sich Love Will Find A Way.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Musikvideo wurde unter der Regie von Stanley Donen gedreht, der auch beim Film Königliche Hochzeit Regie führte. Teile des Videos entstanden dadurch frei nach dem Film. [4][5] Die Komiker Rodney Dangerfield und Cheech Marin haben in dem Clip einen Cameo-Auftritt. [6] Es gibt auch einen Bezug zum Film Das verflixte siebte Jahr, als im Video einer Frau der Rock bis über den Kopf hochgeweht wird. In der Handlung des Videos besucht Lionel Richie mit einigen Freunden eine Party. Sie feiern ausgelassen, laufen die Wände hoch und tanzen schließlich auf der Decke. [7] Donen erzählte später, dass Richie sich schneller an den im Video genutzten, rotierenden Raum gewöhnte als der Schauspieler und Tänzer Fred Astaire im Film Königliche Hochzeit.[8]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Norwegen wurde das Lied zum Nummer 1 Hit, in Schweden erreichte es Platz 3, in der Schweiz Platz 6, in Neuseeland Platz 7 und in den Niederlanden Platz 8. [9]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • „This isn't entirely a good thing, since it means he indulges in silliness“ (All Music Guide) [10]

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: DE AT CH UK US
  2. discogs.com: Lionel Richie - Dancing On The Ceiling
  3. release date
  4. New York Times: Making of Dancing on the Ceiling
  5. Billboard 18. Okt. 1986, S. 78
  6. Billboard 6. Sept. 1986, S. 59
  7. http://popdose.com/captain-video-lionel-richie-dancing-on-the-ceiling/
  8. Happy Birthday, Lionel Richie, TheVine, 20. Juni 2010 (Memento vom 7. März 2012 im Internet Archive)
  9. Quellen Chartplatzierungen: Charts NO SE NZ NL, abgerufen am 31. August 2010
  10. All Music Guide