Daniel Levy (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniel Joseph Levy (* 1983 in Toronto) ist ein kanadischer Schauspieler und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Eltern sind der Schauspieler und Filmproduzent Eugene Levy und Deborah Divine. Seine Schwester ist die Schauspielerin Sarah Levy. Als Schauspieler und Drehbuchautor ist Levy in den Vereinigten Staaten tätig. Mit seinem Vater schrieb er gemeinsam die Drehbücher der Comedyserie Schitt’s Creek. Levy war in verschiedenen Filmen als Schauspieler tätig. Levy outete sich mit 19 Jahren als homosexuell und wohnt in Los Angeles und in Toronto.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen und Preise (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Toronto24hours: Daniel Levy finds his groove as accidental sex symbol