Daniel Sánchez Ayala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den spanischen Fußballspieler; für den mexikanischen Komponisten und Musiker ähnlichen Namens siehe Daniel Ayala Pérez.
Daniel Ayala
Spielerinformationen
Voller Name Daniel Sánchez Ayala
Geburtstag 7. November 1990
Geburtsort El Saucejo, Provinz SevillaSpanien
Größe 191 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
0000–2000
2000–2007
2007–2009
CF El Saucejo
FC Sevilla
FC Liverpool
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009–2011
2010
2011
2011–
2012–2013
2013–
FC Liverpool
Hull City (Leihe)
Derby County (Leihe)
Norwich City
Nottingham Forest (Leihe)
FC Middlesbrough (Leihe)
5 (0)
12 (1)
17 (0)
7 (0)
12 (1)
16 (3)
Nationalmannschaft
2011 Spanien U-21 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. Februar 2014

Daniel Sánchez Ayala (* 7. November 1990 in El Saucejo, Provinz Sevilla) ist ein spanischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers. Seit Sommer 2011 steht er beim englischen Erstligisten Norwich City unter Vertrag.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Karrierebeginn in Spanien[Bearbeiten]

Seine Karriere begann der im Jahre 1990 in der Stadt El Saucejo in der Provinz Sevilla geborene Ayala bei seinem Heimatverein, dem CF El Saucejo, ehe es ihn nach nur kurzer Zeit im Nachwuchs seines Heimatklubs ins nahegelegene Sevilla zog. Dabei wurde er vom spanischen Großklub FC Sevilla unter Vertrag genommen und durchlief bei diesem sämtliche Jugendspielklassen. Nach einigen Jahren im vereinseigenen Nachwuchs wurde dem jungen Defensivakteur ein Profivertrag in Aussicht gestellt, den dieser jedoch ablehnte und stattdessen einen Wechsel nach England bekanntgab. Zudem stand er während dieser Zeit auch kurz vor der Aufnahme in die gerade eben erst in die Zweitklassigkeit aufgestiegene B-Mannschaft des FC Sevilla. Gleich nach der Bekanntgabe des Wechsels kehrte Ayala seinem Heimatland den Rücken und wechselte in den Jugendbereich des FC Liverpool, der für den gelernten Abwehrspieler eine Ausbildungsentschädigung von £ 160.000 bezahlte und ihm einen Dreijahresvertrag unterbreitete. Dort kam er in der Spielzeit 2007/08 vorwiegend im U-18-Team des Vereins zum Einsatz, absolvierte aber auch einige Spiele in der Reservemannschaft mit Spielbetrieb in der Premier Reserve League, mit der er sich im Endklassement mit einem Vorsprung von 13 Punkten auf den Nächstplatzierte, die Reservemannschaft von Manchester City, klar als Meister absetzte. Aufgrund seiner Leistungen wurde der gelernte Abwehrspieler, der sowohl auf der linken und rechten Verteidigerposition als auch als Innenverteidiger eingesetzt werden kann, ab der Saison 2008/09 beinahe ausschließlich im Reserveteam des FC Liverpool eingesetzt. In dieser Saison konnte sich das Team aus Liverpool allerdings nicht wirklich durchsetzen und konnte sich erst wieder zur Spielzeit 2009/10 nach oben hocharbeiten, wo man auf dem dritten Tabellenplatz in der Premier Reserve League North die Saison abschloss. Zuvor trat er, obwohl er zu diesem Zeitpunkt verletzt war, im Finale des FA Youth Cup der Saison 2008/09 an, verlor die beiden Partien basierend aus Hin- und Rückspiel mit einem Gesamtscore von 2:6 gegen den Nachwuchs des FC Arsenal.[1]

Profidebüt beim FC Liverpool[Bearbeiten]

Nachdem Ayala in der Vorbereitungsphase zur Spielzeit 2009/10 auf der Tour der Profimannschaft durch Thailand und die Schweiz aufgrund seiner gebotenen Leistung überzeugen konnte, wurde er noch im ersten Saisonspiel des FC Liverpool, einer 1:2-Auswärtsniederlage gegen Tottenham Hotspur am 16. August 2009, als Ersatzspieler eingesetzt. In der Begegnung ersetzte er ab der 75. Spielminute den angeschlagenen Martin Škrtel.[2] Bereits in der darauffolgenden Runde stand der junge Spanier erstmals von Beginn an auf dem Rasen. Beim klaren 4:0-Heimerfolg über Stoke City agierte er an der Seite von Jamie Carragher und spielte über die volle Matchdauer durch.[3] Im weiteren Saisonverlauf, in dem es der FC Liverpool auf den siebenten Tabellenplatz schaffte, wurde Daniel Ayala in weiteren drei Ligapartien eingesetzt, davon in zwei im Saisonfinish und hiervon erneut in einem über die volle Spieldauer. Kurz nach seinem 19. Geburtstag wurde Ayalas Vertrag Mitte November 2009 um drei weitere Jahre bis Juni 2012 verlängert.[4] Um Spielpraxis zu sammeln, entschieden sich die Verantwortlichen des Liverpooler Großklubs dafür, den spanischen Abwehrrecken leihweise an einen anderen Verein abzugeben. Am 11. September 2010 wurde Ayala schließlich an den englischen Zweitligisten Hull City verliehen,[5] bei dem er noch am selben Abend bei einer 0:2-Auswärtsniederlage gegen Cardiff City eingesetzt wurde und dabei durchspielte.[6] Bei seinem zweiten Einsatz für Hull City, einem 2:0-Heimerfolg über Derby County, erzielte er am 14. September 2010 den ersten Profitreffer in seiner Karriere und war dabei neben Robert Koren einer von zwei Neuzugängen, die an diesem Abend für Hull City ins gegnerische Tor trafen.[7] Nachdem seine Leihzeit anfangs nur für einen kurzen Zeitraum ausgerichtet war, wurde diese vom FC Liverpool noch am 20. September bis zum 1. Januar 2011 verlängert.[8] Am 27. Dezember 2010 kehrte er schließlich etwas verfrüht, jedoch verletzungsbedingt, zu seinem Stammverein zurück und hatte bis zu diesem Zeitpunkt zwölf Partien in der Zweitklassigkeit absolviert und einen Treffer beigesteuert.

Nach einer Regenerationsphase wurde Ayala im Februar 2011 ein neuerlicher Leihvertrag unterbreitet. Diesmal beim ebenfalls in der Zweitklassigkeit agierenden Klub Derby County, gegen den der Spanier auch seinen ersten Pflichtspielreffer als Profi erzielt hatte, und der ihn bis zum Saisonende unter Vertrag nahm.[9] Der Wechsel hatte sich etwas verzögert, da der spanische Defensivakteur erst seine Oberschenkelverletzung auskurieren musste, bevor er einen Wechsel antrat. Nachdem er bereits bei Hull City bei all seinen zwölf Ligaauftritten über die volle Matchdauer durchspielte, tat er dies bis auf eine Begegnung auch beim Klub aus der Stadt Derby. Bei Hull City noch sechs gelbe Karten kassiert, bekam er bei seiner zweiten Leihstation immerhin vier, war aber erneut auch in der Offensive aktiv, wobei er zwei Torvorlagen beisteuerte, ehe er zum Saisonende wieder zu seinem Stammklub nach Liverpool zurückkehrte.

Norwich City[Bearbeiten]

Trotz der zahlreichen Einsätze in der zweiten Liga konnte er den FC Liverpool nicht von seinen Qualitäten überzeugen. Im August 2011 wechselte er daher zu Norwich City, das ab der Saison 2011/12 erstklassig spielt. Er unterschrieb dort einen Vierjahresvertrag.[10]

Am 7. August 2012 wechselte Ayala für eine Saison auf Leihbasis zum Zweitligisten Nottingham Forest.[11]

Nationalmannschaftskarriere[Bearbeiten]

Bereits während seiner Zeit beim FC Sevilla sammelte Ayala einige Erfahrung in den spanischen Jugendnationalauswahlen, als er unter anderem mit dem U-17-Nationalteam mittrainierte, jedoch in keinem offiziellen Länderspiel eingesetzt wurde. Stattdessen wurde er erst im Jahre 2011 aufgrund seiner konstant starken Leistung vom spanischen U-21-Nationaltrainer Luis Milla ins spanische Aufgebot geholt, als man im März 2011 in einem freundschaftlichen Länderspiel auf die Alterskollegen aus Frankreich traf.[12] Bei der späteren 2:3-Niederlage gegen Frankreich am 24. März 2011 spielte Daniel Ayala schließlich über die volle Spieldauer durch.[13]

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Young Gunners lift Youth Cup (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  2. Tottenham 2 – 1 Liverpool (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  3. Liverpool 4 Stoke 0: Fernando Torres learns to shut up and put up for Rafa Benitez (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  4. Ayala signs extended deal (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  5. Defender seals loan deal | Liverpool have confirmed Daniel Ayala has joined Hull City on loan. (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  6. Cardiff 2 – 0 Hull (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  7. Hull 2 – 0 Derby (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  8. Defender extends loan | Daniel Ayala has had his loan at Hull City extended until January 1, 2011. (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  9. Liverpool FC defender Daniel Ayala joins Derby County on loan (englisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  10. canaries.co.uk: „CITY COMPLETE AYALA DEAL“ (englisch) abgerufen am 17. August 2011
  11. Daniel Ayala joins Nottingham Forest from Norwich (BBC Sport)
  12. Convocatoria para el Francia – España (spanisch), abgerufen am 10. Juni 2011
  13. España cae ante Francia por 3–2 (spanisch), abgerufen am 10. Juni 2011