Danielle Harris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danielle Harris (2008)

Danielle Andrea Harris (* 1. Juni 1977 in Plainview, New York)[1] ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danielle Harris kam 1977 in Plainview, einer US-amerikanischen Kleinstadt und Vorort Long Islands im US-Bundesstaat New York als Tochter einer alleinerziehenden Mutter zur Welt.[2] Über ihren leiblichen Vater ist derzeit nichts bekannt. Sie hat eine jüngere Schwester namens Ashley.[3] Harris wuchs im jüdischen Glauben auf und blieb ihm bis heute treu.[4]

Im Alter von zwei Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Port Orange in Florida.[1] Dort besuchte sie die Spruce Creek Elementary School, in der sie alsbald einen Schönheitswettbewerb gewann, der ihr einen kurzzeitigen Ausflug nach New York City bescheren sollte.[5] Während ihres zehntägigen Aufenthaltes dort wurden Harris zahlreiche Model-Aufträge angeboten, die sie allerdings aufgrund der bescheidenen Lebenssituation allesamt ablehnen musste, zumal sie ihre damalige Wohnsituation fernab von New York bei der Annahme jener Job-Angebote zusätzlich beeinträchtigte.[6]

Harris’ Mutter ihrerseits sah hierin eine willkommene Alternative, ihrer Tochter einen raschen beruflichen Aufstieg und eine solide Basis für ihr zukünftiges Leben zu ermöglichen und kehrte bei dieser Gelegenheit mit ihrer Familie nach New York zurück.[7][8] Da Harris nun damit begann, als Model zu arbeiten, kam es nicht lange danach zur ersten größeren Präsenz im Fernsehen.[4] Danielle Harris war während ihrer Kindheit zunächst in kleineren Nebenrollen in Fernsehserien und Filmen zu sehen, wie unter anderen 1987 in der Seifenoper Liebe, Lüge, Leidenschaft.

1988 erhielt Harris eine erste Hauptrolle in dem Horrorfilm Halloween 4 – Michael Myers kehrt zurück. Die Rolle der Jamie Lloyd verkörperte sie ebenfalls ein Jahr später in der Fortsetzung Halloween 5 – Die Rache des Michael Myers. In den 1990er-Jahren spielte sie meist kleinere Rollen in Filmen wie Zum Töten freigegeben, Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben, Daylight und Düstere Legenden. 2007 übernahm Harris dann die Rolle der Annie Brackett in Rob Zombies Neuverfilmung von John Carpenters Halloween – Die Nacht des Grauens.

In Adam Greens Old-School Slasherfilm Hatchet II und Hatchet III verkörperte Harris die Protagonistin Marybeth.[9] 2011 stand sie für Michael Biehns Thriller-Drama The Victim vor der Kamera und wird 2012 in dem Grindhouse-Film (ebenfalls von Biehn) The Farm zu sehen sein.[10]

Für die Zeichentrickserie Expedition der Stachelbeeren synchronisierte Harris für 30 Folgen die Figur der Debbie Stachelbeere.

2012 stand Harris für die Werbekampagne The Bloody Best Project, als Carrie mit dem Blut verschmierten Kleid aus der gleichnamigen Verfilmung vor der Kamera.

2013 verlobte sich Harris mit dem Juwelier und Geschäftsmann David Gross.[11] Das Paar heiratete am 4. Januar 2014 während einer privaten Zeremonie in Holualoa, Hawaii.[12] Während eines Interviews im September 2013 äußerte sich Harris über eine bevorstehende und längerfristige Pause von der Schauspielerei, um sich mehr dem Familienleben widmen zu können und als Produzentin zu versuchen.[13]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Danielle Harris – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Girl Profile: Danielle Harris. In: Iheartgirls.com. Abgerufen am 15. Dezember 2014.
  2. Danielle Harris Biography. In: Starpulse.com. 1. Juni 1977. Abgerufen am 25. September 2012.
  3. Danielle Harris Biography – Yahoo! Movies. Movies.yahoo.com. Abgerufen am 15. Dezember 2015.
  4. a b Danielle Harris – JW Magazine. In: Jwmag.org. Abgerufen am 15. Dezember 2015.
  5. Danielle Harris Video | Celebrity Interview and Paparazzi. In: Ovguide.com. Abgerufen am 15. Dezember 2015.
  6. Danielle Harris Talks ‘Halloween II’, ‘Fear Clinic’ and HorrorGal.com. In: Icon vs. Icon. Abgerufen am 15. Dezember 2015.
  7. The Virginian-Pilot Archives. In: Nl.newsbank.com. 29. Juli 1995. Abgerufen am 15. Dezember 2015.
  8. Danielle Harris Biography (1977-). In: Filmreference.com. Abgerufen am 15. Dezember 2015.
  9. Official – Kane Hodder and Danielle Harris Both Back for Hatchet 3
  10. Casting info, two posters for Blanc/Biehn’s “THE FARM”
  11. David Gross & Danielle Harris's Carneros Inn Proposal & Engagement!. damionhamilton.com. 6. August 2013.
  12. RTV6 - Actress-Danielle-Harris-weds_40277255 - Entertainment Story. theindychannel.com. 7. Januar 2014.
  13. Interview: Danielle Harris on "Among Friends", "See No Evil 2". Diabolique Magazine. 25. September 2013.