Darren Star

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Darren Star, 2017

Darren Star (* 25. Juli 1961 in Potomac (Maryland)) ist ein US-amerikanischer Fernsehregisseur, Fernsehproduzent und Drehbuchautor.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am bekanntesten ist er für seine Erfolgsserien Beverly Hills, 90210, Melrose Place, Central Park West und Sex and the City, die er alle produzierte und jeweils einige Drehbücher verfasste. Im Jahr 2008 fungierte er als Produzent des Kinofilms Sex and the City – Der Film, auch an Sex and the City 2 war er als solcher beteiligt. Weitere erfolgreiche Serien, die er entwickelte sind Younger, 90210 sowie Emily in Paris.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Star wurde in Potomac als Sohn einer Schriftstellerin und eines Zahnarztes geboren[1]. Dort besuchte er die Winston Churchill High School und anschließend die University of California in Los Angeles. Er lebt offen homosexuell in Los Angeles und New York City[2][3].

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Emmy für Sex and the City
  • 2002: Outstanding Television Writer Award
  • 2011: Goldene Himbeere für Sex and the City 2

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Los Angeles Magazine, November, 2000, Seite 68
  • Newsweek, Oktober, 2000, Seite 68

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Darren Star auf Filmreference.com (abgerufen am 14. August 2010)
  2. Wohnorte (Memento des Originals vom 27. Juli 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.haaretz.com auf Haaretz.com (abgerufen am 12. August 2010)
  3. AfterElton.com: Powerful Gay Men in Hollywood (Memento vom 17. April 2013 im Internet Archive). 23. Januar 2007