Das Tier in mir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelDas Tier in mir
OriginaltitelMy Life as an Animal
Jahr2010
GenreRealityshow, Promidoku
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
August/September 2010 auf RTL II

Das Tier in mir ist eine achtteilige Promi-Doku, welche auf der britischen Sendung „My Life as an animal“ basierte.[1]

Sendungskonzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In jeder Folge treten zwei Prominente gegeneinander an, indem sie vier Tage lang bei verschiedenen Tieren leben. Hier müssen sie mit den Tieren leben, essen und schlafen. Ziel des Projektes ist es, dass die Tiere den Prominenten als einen von ihnen akzeptieren. Unterstützung erhalten sie von den Tierexperten Nicole Degner und Christoph Kappel. Der Gewinner erhält 5.000 Euro, die er für eine Tierschutzorganisation spenden kann.

Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Kandidat Nr. 1 (Tier) Kandidat Nr. 2 (Tier)
1. Olivia Jones (Kamel) Oliver Beerhenke (Bär)
2. Annina Ucatis (Schwein) Jörg Krusche (Robbe)
3. Charlotte Karlinder (Hund) Nico Schwanz (Strauß)
4. Katy Karrenbauer (Esel) Jochen Bendel (Känguru)
5. Ross Antony (Wolf) Prinzessin Maja von Hohenzollern (Ziege)
6. Ulrich Potofski (Elefant) Ingrid van Bergen (Schaf)

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sendung wurde von Anfang an scharf kritisiert.[2] Aufgrund schlechter Einschaltquoten wurde die Sendung schließlich nach gerade einmal zwei Ausgaben abgesetzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 24. April 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.shinegermany.de
  2. http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=43926&p3=